Informationen

Ein markierter Industrieboden

Ein markierter Industrieboden

Voilà! Interior Design hat dieses Apartment mit zwei Schlafzimmern im südlichen Teil von Gran Canaria gefunden. Der Eigentümer wollte sein Interieur verändern und Persönlichkeit verleihen. Die Studie wandte sich dazu dem industriellen Stil zu. Durch mischen Aus Materialien wie Leder, Holz und Metall wurde eine dekorative Einheit mit maßgeschneiderten Stücken, anderen Designstücken und einigen Stücken aus dem Handel geschaffen niedrige Kosten

www.voiladesign.es

Werbung - weiter unten lesen Der Speisesaal, sehr industriell

Sowohl der Couchtisch als auch der Esstisch werden von einem Tischler nach Maß gefertigt. Sie wurden mit einem stabilen Holzbrett und einer schwarzen Metallstruktur hergestellt. Auf dem Esstisch, um das hervorzuheben schau Industrielle, riesige Lampen, Modell Hektar von Ikea.
Die Stühle mischten sich.

Der Wohnbereich

Neben dem Sofa ein paar runde Tische. An der Wand zwei Laken.

Warme Farben

Im Wohnbereich gibt es viele warme Farben.

Design Leseecke

In einer Leseecke der Stuhl Schmetterling aus Leder, kombiniert mit verschiedenen Kissen aus geometrischen Drucken und Körben aus Bananenfasern.

Minibar Schrank

Eine einzigartige und maßgeschneiderte Minibar, die von Polonium209 - Spezialisten für die Herstellung und Restaurierung von Vintage-Möbeln - nach den Richtlinien der Studie hergestellt wurde.

Die Lounge-Tische

Detail der Hilfstische der Lounge, rund und unterschiedlich hoch.

Viele Berührungen in schwarz

In der Dekoration viele Berührungen in Schwarz, die jedoch die Umgebung nicht verdecken.

Ein gedeckter Tisch Die küche

Getreu dem industriellen Stil des ganzen Hauses: viel Stahl.

In Regalen

An der Wand Regale für Küchenutensilien und dekorative Leuchtbuchstaben.

Eine Büroecke mit einer Bar

Bar und hohe Hocker für die Küchenbar.

Mit Nachricht Die Halle, auch industriell

Konsole, von Polonium209.

Das Schlafzimmer in hellen Tönen

Eines der Schlafzimmer hat aufgrund der gewählten Farbtöne eine weichere natürliche Luft. Weiß dominiert mit einem Hauch von Holz.

Textilien auf dem Bett und Papier an der Wand

Bei den Textilien handelt es sich um hochwertige Leinenbezüge und -tücher, kombiniert mit riesigen Kissen aus gealtertem Leder.

An der Wand eine Tapete, die Larillo simuliert. Eine Idee der für Innenarchitektur zuständigen Studie: Voiladesign.es

Ein Stuhl und ein Spiegel neben dem Bett

Rattanstuhl von Hk Living.

Die Schlafzimmerdetails

Die Details des Schlafzimmers: Wecker und Topf mit Kunstpflanze.

Das Jugendzimmer

Im jugendlichsten Raum wurde die Zimmerei in Schwarz gestrichen und verschiedene geometrische Formen wurden in Schwarz und Weiß kombiniert, mit einem Hauch von Farbe in den Textilien.
Das Einzelbett hat ein individuelles Kopfteil.

Falls Gäste kommen

In einer anderen Ecke des Zimmers ein Schlafsofa von El Corte Inglés.

Dekotisch Detail