Kommentare

Dieses Bauernhaus aus dem 19. Jahrhundert erweckt ein frisches rustikales Aussehen zum Leben

Dieses Bauernhaus aus dem 19. Jahrhundert erweckt ein frisches rustikales Aussehen zum Leben

María und ihr Ehemann Isidro fanden wenige Kilometer von ihrem Haus in Barcelona entfernt das perfekte Refugium: ein charmantes Bauernhaus aus dem 19. Jahrhundert in der Baix Empordà, wo das Paar und ihre drei Kinder ihre Ferien verbrachten.

MITTELMEER GARTEN. Umgeben von der fantastischen Landschaft des Baix Empordà wurde dieses Bauernhaus aus dem Jahr 1800 nach einer Reform lebendig, bei der besonderer Wert auf die Erhaltung des traditionellen ländlichen Geschmacks gelegt wurde. Die Bäume bieten ein Plus an Komfort: Eine an den Baumstämmen befestigte Hängematte verspricht ein angenehmes Sommerschläfchen. JOSÉ LUIS HAUSMANN

„Wir hatten großes Glück“, räumt María ein, „ihre Vorbesitzerin war eine Engländerin, die gerade verwitwet war und in ihr Land zurückkehren wollte. Er hat es zu einem sehr guten Preis verkauft und es war außerdem in einwandfreiem Zustand. “Und das Haus war bereits renoviert worden; das letzte Mal in den späten 90er Jahren, vom Architekturbüro Auquer i Prats, Experten in der Sanierung traditioneller Gebäude mit typischen Materialien der Region, um ihre vollständige Integration in die Landschaft zu erreichen.

AN EINEM SPEKTAKULÄREN ORT. Das Bauernhaus hat einen tollen Pool auf einer Seite des Gartens, so dass seine Besitzer einen unglaublichen Ausblick genießen können, während sie sich an warmen Tagen abkühlen. Er umgab sich mit einem Holzzaun, funktional und sehr dekorativ, und dachte über die Sicherheit der drei Kinder im Haus nach. JOSÉ LUIS HAUSMANN

Sie mussten nur einige Details ändern, um Ihre Ästhetik anzupassen, zu rustikal und dunkel, um ein neues, aktuelleres Bild zu erhalten, ohne jedoch ein wenig an der Essenz zu verlieren.

Diese Veranda ist mit der Küche verbunden. In dieser gemütlichen Ecke wurde ein Wohnbereich mit wiedergewonnenen Möbeln geschaffen. Eine mit einem grünen Mantel bedeckte Pergola spendet Schatten und Frische. Es ist eine Vielzahl von Laub, die im Winter fallen, den Raum freimachen und Sonnenlicht lassen. Sitzbank von Sacum. Die Kissen sind von Coco-Mat und Sira. JOSÉ LUIS HAUSMANN

"Wir bewahren fast alles auf, von den Fußböden über die Schreinerei bis zur Verteilung, und erweitern nur eine der Veranden, um einen Essbereich und eine Sommerküche zu schaffen", erzählt Maria.

Im Inneren des Hauses verleihen traditionelle Architektur und originelle Materialien jeder Atmosphäre einen besonderen Charme. Gewölbedecken, weiß getünchte Wände und handwerkliche Fußböden sind ein wichtiger Bestandteil der Dekoration. JOSÉ LUIS HAUSMANN

Um dem Haus mehr Licht zu geben und gleichzeitig dem rustikalen Stil einen frischen und freundlichen Touch zu verleihen, wurde das gesamte Innere weiß gestrichen, einschließlich der Decken, die in einigen Bereichen des Hauses aus Keramikgewölben und in anderen Bereichen aus Keramikgewölben bestehen Sie haben Holzbalken.

Im Wohnbereich ragt die Wand des Kamins - der alte Ofen des Bauernhauses - mit einem Holzbalken als Regal heraus. Es wird von zwei Fenstern flankiert, die die Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Die Zimmerei blieb bestehen, wurde jedoch in einem für die Gegend typischen Grünton gestrichen. Weißes Sofa, Ledersessel, Hocker und Faserhocker von Sacum. Kissen, sehr viel, Cado, Filocolore, El Meu Coixi und Sita. Teppiche: Jute, Coco-Mat und Streifen von B & B Collection. An der Wand ein Foto von Jordi Esteva. JOSÉ LUIS HAUSMANN

Türen und Fenster wurden ebenfalls mit Farbe in einem sehr weichen Grünton aktualisiert. das gleiche, das sich sowohl in den Küchenmöbeln als auch in den Bädern wiederholt, sowie in vielen Textilien und Accessoires, die alle Räume mit Frische und Natürlichkeit erfüllen.

Nach Abschluss der Arbeiten kümmerte sich Maria persönlich um die Dekoration des Bauernhauses. Jede Ecke des Hauses spiegelt Ihren Geschmack wider, ausgewählte Stücke aus verschiedenen Epochen, Stilen und Ausführungen zu kombinieren.

Das Esszimmer ist mit dem Garten durch eine verglaste Einfassung verbunden, die aus zwei festen Paneelen, einer Pendeltür und einem kleinen Faltverdeckfenster besteht. Zur Dekoration dieser Umgebung wurden die Faserstühle mit einem antiken Hochstuhl aus Eisen und dem Holztisch kombiniert. Mesa, letzte Station. Faserstühle von Sacum. Die Tischdecke ist von Filocolore. Kissen von Sira. JOSÉ LUIS HAUSMANN

Und von Gegenständen, die sie bereits besaßen, von kleinen Funden in Brocantes oder Antiquitätengeschäften, von Teppichen aus Pflanzenfasern und von Vorhängen aus Stoffen, die von einer Reise nach Marokko mitgebracht wurden, erzielte Maria ein sehr ruhiges und gemütliches rustikales Image.

Die Küche wurde komplett renoviert mit grün gestrichenen Holzmöbeln, antiken messingschalenförmigen Griffen und handgefertigten Fliesen. Das Design ist vom rustikalen Stil der Häuser von L'Empordà inspiriert. JOSÉ LUIS HAUSMANN

DACH MIT STRAHLEN

Ob Holz, Beton oder Stahl, weiß gestrichen, werden sie in die Dekoration integriert. Dieses Finish ist am besten geeignet, um die Decke optisch zu entfernen und den Raum breiter erscheinen zu lassen. In Umgebungen mit verputzten Wänden und Lehmböden sorgt der Holzton für einen schönen Kontrast. Wenn Sie sich die Interviews mit demselben Material oder Finish ansehen, werden Sie zusätzlich das Gefühl von Wärme betonen. Die dekorativen Polyurethanbalken, die das Holz imitieren, lassen sich leicht platzieren, sind wartungsfrei und gut feuchtigkeitsbeständig. Sie sind auch eine sehr praktische Ressource zum Verstecken von Elektro- oder Heizungsanlagen, da sie hohl sind.

Im Hauptschlafzimmer wurden Balken und Entrevigas passend zu den Wänden weiß gestrichen, um sie in die Dekoration zu integrieren. Diese neutrale Base wurde mit Details und textilen Accessoires in verschiedenen Grüntönen kombiniert. Kopfteil, Sitzbank, Gestell und Teppich von Sacum. Quilt von El Meu Coixi. Kissen, von Coco-Mat. JOSÉ LUIS HAUSMANN Die unterschiedlichen Deckenhöhen bestimmen die Umgebung des Waschbeckens und der Badewanne unter dem Oberlicht. Hier wurde die Wand mit grün eingefärbtem Mikrozement von La Bisbal d'Empordà beschichtet. Teppich von Sacum. Gerahmte Fotografien, Arbeit von Aitor Lara. JOSÉ LUIS HAUSMANN Der Waschtischunterschrank war im ganzen Haus in der gleichen Farbe gestrichen wie die Schreinerei. JOSÉ LUIS HAUSMANN Bei der Dekoration des Kinderzimmers mit viel Tageslicht und spektakulärer Aussicht haben wir uns für eine Palette von sanften Farben, sehr subtilen roten Pinselstrichen, Holzmöbeln und Details aus Pflanzenfasern entschieden. von Sacum. Bettbezüge von Zara Home. Plaid von La Maison. Sackkissen von El Meu Coixi. Roter Schaukelstuhl, Brocanter. JOSÉ LUIS HAUSMANN

Der ideale Ort, um dem Stress und der Hektik des Alltags zu entfliehen und sich in einer der wunderschönen Landschaften der rauen Costa Brava zu erholen.

Eine eiserne Pergola dient als Erweiterung des Hauses zum Garten. Es wurde mit einem Rohrdach bedeckt, das einen schönen Schatteneffekt bietet, wobei Sonnenstrahlen durch die Löcher in der Struktur filtern. Die Kissen sind von Coco-Mat und Sira. Der Faserkorb stammt von Sacum. JOSÉ LUIS HAUSMANN

Realisierung: Olga Gil-Vernet.


Video: VERKAUFT: Bauernhaus aus dem 19. Jhd - HIMMELBERG (August 2021).