Tipps

Wie dekoriere ich das Esszimmer? Wir überprüfen Stile und Trends

Wie dekoriere ich das Esszimmer? Wir überprüfen Stile und Trends

STYLE FUSION IST TREND
Entgegen der Tradition, die vorschreibt, dass die Grundmöbel - Tisch, Stuhl und Sideboard - aus demselben Material und derselben Ästhetik bestehen müssen, befindet sich ein heterogener Speisesaal mit Stühle mischen von andere Zeit und Farbe, oder mit Kontrasten zwischen rustikale tische, Jahrgang und urbanmit Stühlen Nordisches, industrielles Design, Country, Shabby Chicund auch Garten ...

DEKORATOR-TRICKS
Um ein exklusiveres Umfeld zu erreichen, riskieren Sie mit skulpturalen Designlampen oder schick, manchmal mit einem Maxi-Bildschirm, der niemals blenden oder Schatten werfen sollte. Schaffen Sie außerdem ein raffiniertes Bild rund um das Sideboard mit einer makellosen dekorativen Komposition und verleihen Sie zumindest einer der Wände einen höheren Stellenwert.

Werbung - Lesen Sie weiter unter Esszimmer neben dem Buchladen

Neben der Buchhandlung. Das Lokalisieren des Esszimmers vor dem Regal war eine Option, die vor Jahren kaum in Betracht gezogen wurde, aber heute ist sie häufig. Erfolg haben: ein ausgewogenes Design, das das Ganze wertet, wie dieses von Vuong Interior. Mesa von Sancal im DomésticoShop. CH24 Stühle, von Carl Hansen & Son.

Weißer und heller Holztisch

Die Kombination von weißem und hellem Holz
Es ist ein Trend in Speisesälen. In diesem Fall
Es besteht aus einem Tisch mit einem total weißer Look, die natürliches Licht ausbreitet, und vier Stühle
des Stils Tapiovaara in massiver Buche. Eine praktische Kombination, denn bei einem runden Tisch wird die Zirkulation flüssiger und bei bereits sitzenden Gästen erleichtert diese Gestaltung das Gespräch. Tisch aus Buchenholz; bei 1,10 x 0,74 m (470 €) und Stühlen Elgin (385 € / zwei); Alles von Laura Ashley.

Weiße Stühle im Einklang mit der Lampe

Rund um den Aschentisch stehen weiße Stühle im Einklang mit der Hängelampe. Die Dekoration vervollständigt einen Faserteppich, der sich gut mit der Atmosphäre verbindet, die Textur und Wärme bietet. Ikea Möbel: Tisch Lisabo0,78 x 1,40 x 0,74 m (129 €); Stühle Idolf (Jeweils 59,99 €); Lampe Kvartär (14,99 €) und Teppich Lohals; bei 1,60 x 2,30 m (89 €).

Robuster Tisch und Vintage-Stühle

In diesem sehr persönlichen Esszimmer ist der Tisch robust und sieht gut aus fabrikund die Stühle, ästhetisch Jahrgangbilden ein Tandem, das Natürlichkeit destilliert. Das Set findet Interesse an einem alten Hydraulikboden, der bereit ist, Mode zu teppichen, um diese Umgebung einzugrenzen. Hebt die Elemente des 70er-Jahre-Designs wie die Deckenleuchte und den Flexodruck hervor.
Holztisch, entworfen von
Ferrán Pruneda. Von der Schule inspirierte Stühle von Habitat. Innenarchitektur,
der Egue & Seta-Studie.

Der neue Rustikal

Handgefertigte Möbel verleihen diesem Esszimmer eine schau warm, in dem die Stühle mit Rückenlehne und geschwungenen Armen der perfekte Partner für einen runden Tisch sind. In diesem Tandem aus Holz und Fasern hervorzuheben: die Natürlichkeit, die die Unvollkommenheiten des wiedergewonnenen Holzdrucks und die Eleganz des Schwarzen im Stuhl, pure Raffinesse in diesem Speisesaal mit Stil neorustikal.
Der Tisch chinesischen Ursprungs aus alten Ulmenbalken und der geflochtene Stuhl von Sika Design stammen von Luzio.

Retro Style Stuhl in gelb

Es gibt Essmöbel in solch hellen und subtilen Tönen, die unbemerkt bleiben können. Der in diesem Retro-Stil Stuhl ist, aber mit zwei Tricks Stylist, ist es lebendiger. Der erste ist
die Herstellung eines Sitzkissens aus einem Stoff in Marine-, Weiß- und Blautönen, der sehr kontrastreich ist und mit einem viel intensiver leuchtenden Gelb als das des Stuhls abgeschlossen wird. Der zweite Trick: Die blaue Wand in einem sehr hellen Farbton fungiert als Hintergrund, der genügend Kontrast bietet, um den Pastellton zu würdigen. Stühle: mit Gitter auf der Rückseite, Ikea und Blau,
Metall mit Harzstreifen Modell Scoubi, von Maisons du Monde (39,99 €). Dekorateurin Pili Molina aus dem Atelier Masfotogénica.

Weißer Speisesaal für Tageslicht

Strahlendes Weiß Es ist die Sternfarbe, wenn Sie natürliches Licht im Esszimmer verbreiten möchten und auch das optische Gewicht der Möbel aufhellen möchten; zwei eigenschaften, die es zu einer lösung machen, wenn der raum knapp wird, aber auch in weiten räumen funktioniert, in denen seine klarheit strahlt. Der einzige Nachteil dieses Tons: Es kann eintönig und kalt sein. Etwas, mit dem man sich leicht arrangieren kann
Führen Sie einfach Farbpinselstriche in dekorative und textile Details ein. Wenn Sie noch einen Schritt weiter gehen möchten, wählen Sie ein Möbelstück mit intensiver Farbe, das die chromatische Homogenität aufbricht und maximales visuelles Interesse weckt. Esszimmer, Ikea, mit Tisch Ingatorpmit Faltflügeln (149 €); Stühle Ingolf (Je 59,99 €) und Lampe Foto (12,99 €).

Gartenstühle in verschiedenen Farben

Es ist in Mode, Stühle mit verschiedenen Oberflächen und unterschiedlichen Stilen zu kombinieren. Zu seinen Gunsten: Frische
dass übertragen, so weit von den formellen Speisesälen. Gartenstühle von Carina Casanovas.
Mesa von María Lladó. Schwarze Matte, kommerzielle Teppiche und Parkette.

Eiche getäfelten Esszimmer

Die wenig sichtbaren dekorativen Ressourcen ziehen Metalle wie einen Magneten an. Ein Beispiel: die Rolle dieses Esszimmers, Vertäfelung
in Eiche, deren Maserung subtile Kontraste erzeugt. Stühle, von Vitra. Lampe GT8, von Santa & Cole. Architektin, Vanesa García Calvo Rosell.

LagoStore Regal als Mittelpunkt

Die Wand dieses Esszimmers hat mehr Interesse an dem Regal von LagoStore, das aufgrund seines asymmetrischen Designs und seines Kontrasts zum Papier von Pepe Peñalver zum Mittelpunkt des Interesses wird. Tisch von Innenarchitekt Belén Ferrándiz von F. Domarco aus Glas, Sand und lackiertem Eisen. Stühle, von SuperStudio. Deckenleuchte Mini Mikado von LZF.

Rolle der Kleesammlung

Blumen, Land, Stadt, exotisch, geometrisch, abstrakt, metallisch, Wiederbelebung… Wählen Sie Design, wählen Sie Wand und verwandeln Sie das schau vom Esszimmer ohne zu ändern
die Möbel Rolle der Sammlung Klee, aus Coordonné (98 € / Rolle).