Informationen

Wärme? 13 Tricks, um Ihr Haus kühl zu halten

Wärme? 13 Tricks, um Ihr Haus kühl zu halten

D.R.

Die heißesten Monate des Jahres sind da und es sei denn, Sie möchten im Sommer schwitzen und davon träumen, in der Antarktis zu leben. Wir empfehlen Ihnen, diese Tipps zu befolgen, um Ihr Zuhause in eine Oase der Frische zu verwandeln.

Werbung - Lesen Sie weiter unten Kaufen Sie Zimmerpflanzen

Zimmerpflanzen sind eine gute Idee, um die Frische in Ihrem Zuhause zu erhalten. Wenn Sie sie vor das Fenster stellen, wo die Sonne am meisten auf sie trifft, absorbieren sie einen Teil der Energie und Sie werden dich von der Hitze befreien.

Jetzt kaufen: 25 € (ca.), Amazon

Foto: Getty

Schließe die Fenster

Wenn Sie die Fenster an heißen Tagen offen halten, steigt die Temperatur Ihres Hauses. Wenn es nachts abkühlt, ist es natürlich eine gute Zeit, um zu lüften und die Luft hereinzulassen.

Foto: Getty

Stellen Sie sicher, dass sich der Lüfter nach rechts dreht

Es wird albern erscheinen, aber es ist wichtig, dass Sie sicherstellen, dass sich der Lüfter nach rechts dreht, Auf diese Weise schaffen Sie die richtige Brise, um Sie kühl zu halten. Und vergessen Sie nicht, es auszuschalten, wenn Sie den Raum verlassen!

Jetzt kaufen: ca. 85 €, Amazon

Foto: Getty

Kaufen Sie einen elektrischen Ventilator

Stellen Sie es vor sich, um es schneller abzukühlen. Auch wenn Sie sich in der Zwischenzeit mit einem Wasserstrahl besprühen, ist die Frische total.

Jetzt kaufen: 60 € (ca.), Amazon

Foto: Getty

Der Eiswassertrick

Stellen Sie ein Glas oder eine Schüssel mit Eiswasser vor den Ventilator und genießen Sie die Brise!

Foto: Getty

Erstellen Sie einen Windkanal

Wenn besonders nachts frische Luft eintritt, stellen Sie einen Ventilator in den Teil des Raums, in dem die Brise weht, und einen anderen in das andere Ende. Dadurch wird die kalte Luft größer.

Foto: Getty

Installieren Sie die Klimaanlage strategisch

Stellen Sie es möglichst im Norden Ihres Hauses auf, damit es 10% weniger Strom verbraucht, als wenn Sie es vor die Sonne stellen. Außerdem wird das Gerät besser funktionieren und Sie können sparen.

Jetzt kaufen: 110 € (ca.), Amazon

Foto: Getty

Mach das Licht aus

Moderne Leuchten wie LEDs sind effizienter. Glühlampen können jedoch dasselbe Licht wie Wärme erzeugen. Versuche sie so weit wie möglich auszuschalten, um cool zu bleiben.

Foto: Getty

Halten Sie elektronische Geräte fern

Da die Klimaanlage die von den Geräten erzeugte Wärme erfassen kann, ist es möglich, dass sie mehr als nötig funktioniert. Um dies zu verhindern, halten Sie elektronische Geräte wie Computer, Fernseher oder Lampen von der Klimaanlage fern.

Foto: Getty

Isoliere deinen Dachboden

Ventilatoren auf dem Dachboden kühlen Ihr Haus nicht richtig, so dass durch die Isolierung verhindert wird, dass Luft von der Decke entweicht. Es ist auch wichtig, die Kanäle abzudichten, wenn Sie zentrale Luft haben.

Jetzt kaufen: 45 € (ca.)Amazon

Foto: Getty

Reinigen Sie die Klimaanlage

Die vordere und hintere Spule des Geräts lagern sich im Laufe des Jahres stark in Staub ein. Verwenden Sie daher ein feuchtes Tuch oder Papiertuch, um das Gerät zu reinigen, bevor Sie es in Betrieb nehmen.

Foto: Getty

Pflanzen Sie Bäume im Garten

Obwohl dies eine eher langfristige Lösung ist, können Sie durch Pflanzen von Bäumen, die Ihre Fenster beschatten, nicht nur das Haus kühler halten, sondern auch bis zu 25% Energie sparen.

Foto: Getty

Außenmarkisen installieren

Markisen können wie Bäume Geld und Energie sparen, indem sie die von Ihrem Haus aufgenommene Wärme reduzieren.

Foto: Getty

Via: Haus Schöne US