Tipps

Ein Reihenhaus an der katalanischen Küste

Ein Reihenhaus an der katalanischen Küste

Dies Reihenhaus aus den siebziger Jahren in der Stadt Gavá in Barcelona mit Blick auf das MittelmeerEs war total Reformiert vom Innenarchitekturstudio Meritxell Ribé. Ausgangspunkt war eine veraltete, stark unterteilte Aufteilung mit mehreren kleinen Räumen und dunklem Interieur. Mit dem Ribé-Projekt hat sich das Wohnen komplett verändert und sich auf zwei Prioritäten der Eigentümer eingestellt: Holen Sie sich Freiräume und bringen Sie blaue und lila Farben in die Dekoration.

Die Neue Distribution ist aktueller und praktischer. In der Keller Neben der Garage gibt es einen Mehrzweckraum mit Wohn-, Spiel- und Arbeitsbereich. In der ErdgeschossAuf zwei Ebenen befindet sich die Küche mit Büro, eine Toilette und das Esszimmer in der oberen Ebene und in der unteren, der Wohnbereich mit Zugang zur Terrasse und zum Garten. Schließlich in der überlegenbefinden sich die Schlafzimmer und Bäder. Die Reform unterstreicht die Farb- und Materialhomogenität, die ein bietet visuelle Kontinuität zu den Umgebungenund die neue treppe, die die Helligkeit des Innenraums nicht verringern, mit seinem ultraleichten und weißen Design, das sich in die Wände einfügt total weiß.

Wie für die Dekorationüberwiegt Schlichtheit des mediterranen Stils mit rustikalen und nordischen Einflüssen, verschiedenen Texturen und fröhlichen Pinselstrichen. Der Wohnbereich ist ein Beweis dafür, wo ein Sofa mit Chaiselongue, in neutralen Tönen gepolstert und mit mischen Eine Auswahl an Kissen und ein Holztisch sorgen für Natürlichkeit und Komfort, während es anscheinend nur darum ging, eine entspannende und äußerst komfortable Umgebung zu schaffen, von der aus man durch die Fenster, die die Terrasse verbinden, nach außen blicken kann.

Das Projekt macht auf sich aufmerksam Hauptschlafzimmer in Suite, mit integriertem Ankleidezimmer und Bad. Der Innenarchitekt gestaltete den Ruhebereich mit lila Wänden, wie es die Eigentümer wünschten, und blickte auf mehrere Einbauschränke, deren hochglänzende Lacktüren die Leuchtkraft verstärken. Es hat aber auch eine subtile Raumaufteilung geschaffen, indem das Badezimmer durch ein Fenster mit Schiebetür unabhängig gemacht wurde. Mit dieser Lösung nutzt das Badezimmer das natürliche Licht voll aus, gewinnt aber auch an visueller Amplitude.

Werbung - Lesen Sie weiter unten nach oben und unten

Die ultraleichten und leeren Treppen fügen sich nahtlos in die Wände ein. Sie verbinden das auf zwei Ebenen verteilte Wohnzimmer mit den Schlafzimmern im ersten Stock. Die Treppen sind ein Design von Meritxell Ribé von The Room Studio.

Im Esszimmer Tisch Pey, von Mobles 114 und Stühlen Tulpevon Knoll.

Maximale Klarheit

Der Wohnbereich ist den Fenstern zugewandt, um den Blick nach draußen zu genießen. In der Dekoration dominieren natürliche Töne und Materialien, kombiniert mit akkuraten und fröhlichen Farbtupfern.

Sofa mit Chaiselonguevon Grassoler. Blaue und gelbe Kissen und Decken von Filocolore. Bedrucktes Kissen im nordischen Stil. Antike Tisch- und Fischschachtel aus dem Atelier Meritxell Ribé. Lampen, von Louis Poulsen. Laminatboden Eichevon Meister.

Essen im Freien

Möbel, von Bauhaus; Geschirr von Cado und Pflanzen von Jardiland.

Frische Pinselstriche

Die Kombination verschiedener Blau- und Grüntöne verleiht dem Gartensaal eine zusätzliche Portion Frische. Im Gegensatz zu Gelb gewinnt Geschirr visuelles Interesse. Küchengeschirr von Cado.

Energie pur

Sonnige Tage scheinen diesen Raum eingenommen zu haben. Die Textilien und insbesondere die gelben Akzente verleihen der Umwelt eine zusätzliche Leuchtkraft sowie eine sommerliche Freude und Vitalität. Blaue und gelbe Kissen, zum Verkauf in Filocolore.

Zwei verbundene Umgebungen

Das blaue Gitter in Treppen und Geländern ist ein dekoratives Element, das den beiden auf verschiedenen Ebenen angeordneten Umgebungen des Raums eine visuelle Kontinuität verleiht.
Rattansessel aus dem Studio Meritxell Ribé. Anrichte und Unterschrank für Fernseher, Serie Auraaus Treku. Die Maxi Pendelleuchte ist das Modell Sonoravon Oluce. Teppich Havannavon Francisco Cumellas.

Autorendesign

Tulpenstühle, die in den fünfziger Jahren von Eero Saarinen entworfen und von Knoll herausgegeben wurden, heben die dekorative Ebene im Speisesaal an. Mit einer organischen Form und einem einzigen zentralen Fuß verschwenden sie Stil. Tischdecke aus Leinen von Materia. Körbe nach nordischer Art.

Küche im aktuellen Stil

Weiß ist der Protagonist dieser raffinierten ästhetischen Küche, in der die Möbel, glatt und ohne Griffe, neben der Arbeitsplatte und den Wänden, eine einheitliche und ultraleichte Front bilden. Im Gegensatz dazu die graue Fahrbahn, die dem Weiß noch mehr Erleichterung verleiht.

Von Meritxell Ribé entworfene Küche mit maßgefertigten lackierten Möbeln und Arbeitsplatte aus Silestone. Platte, von Siemens. Bell aus Fagor.

Küchenverteilung

Vor dem Küchenfenster, von Wand zu Wand, die Büro, die all diese Front besetzt. Der Zeitungsspeisesaal besteht aus einer Bank und einem Tisch, von dem projiziert wird
die Meritxell Ribé-Studie. Mit ihrem raffinierten Design harmonieren sie mit den Küchenschränken, aber da sie aus Eichenholz bestehen, brechen sie die chromatische Einheit und begrenzen ihren Raum optisch.
Griffin von Hansgrohe. Weiße Spüle mit zusätzlichem Eimer. Porzellanpflaster von Apavisa.

Kinderbereich

Das Untergeschoss dieses Stadthauses ist ein Mehrzweckraum mit einem Sitzbereich und Platz zum Spielen. Hervorzuheben: wie die Sofa-Sofas lässig wirken und chill out zur Umwelt

Polstersofas von Güell-Lamadrid und Möbel mit Spielzeugkisten mit Rädern, Entwürfe des Studios Meritxell Ribé nach Maß. Gelbe Kissen und Zahlengirlande im nordischen Stil. Weidenkorb von Filocolore. Die Faserpendelleuchte stammt ebenfalls aus dem Studio.

Mehrfarbiger Teppich

Es ist ein Entwurf des Meritxell Ribé Studios.

Studien- oder Arbeitsbereich

Die Breite des Kellers erlaubt
Erstellen Sie einen Bereich, der aus einem Doppelschreibtisch und zwei Drehstühlen besteht, die ein Beweis für kreatives Recycling sind oder upcycling, Welches ist ein Trend in der Dekoration.
Schreibtisch und Schubladen, Design von Meritxell Ribé. Stühle Roller, aus dem Bel & Bel-Studio, hergestellt aus originalen Vespa-Motorradteilen. Flexo von Artemide. Gestrickte Hocker von Sacum.

Sehr praktisch

Geflochtene Faserkörbe, die in jedem Raum nützlich sind, sind auch Details trendy, ideal um rustikale Pinselstriche in die Dekoration einzufügen.

Schlafzimmer mit Badezimmer

Der Ruhebereich und das Badezimmer sind durch eine Glastrennwand getrennt, die in beiden Bereichen ein Gefühl größerer Amplitude erzeugt und den Durchgang von natürlichem Licht zum zweiten Bereich ermöglicht, der keine Fenster hat.

Ankleidezimmer

Bett aus gebleichter Kiefer, entworfen vom Studio Meritxell Ribé. Zusammen mit diesen Linien das Ankleidezimmer, mit maßgefertigten Schränken und einem großen Sitzpuff mit indischen Stoffen, ebenfalls aus dem Atelier. Der Teppich ist von Hanna Korvela.

Country-Chic

Style-Tipps? Lamas in gebleichter Kiefer auf dem Kopfteil, Blumen in Textilien und Patchwork. Ein Erfolg: Wechselnde Hölzer unterschiedlicher Breite treiben die Front an und sorgen für eine natürlichere Luft. Bettwäsche von Filocolore.

Subtile Trennung

Die Dekoration der Wände im Schlafzimmer, die lila Farbe mit Kreide und einer gebleichten Kiefernfußleiste kombiniert, reicht bis in das Badezimmer, das durch ein farbloses Glas mit Schiebetür abgetrennt ist. Eine Lösung, die nicht nur den Raum optimiert, sondern auch die Zirkulation flüssiger macht.
Bleached Pine Headboard, Interior Design Studio Design, wo auch die Faserlampe herkommt. Steppdecke, Selena Bettbezug und Kissen von Filocolore.

Modern und funktional

Auf kleinem Raum sticht die optimale Organisation des Badezimmers heraus. Wenn das Waschbecken zur Toilette und zum Bidet zeigt, öffnet sich ein Durchgangsbereich zur Dusche mit einer ebenerdig installierten Schüssel und einer vollständig transparenten Abschirmung.

Waschtischunterschrank, Design von Meritxell Ribé. Sanitär ausgesetzt, von Galassia. Handtücher,
von Filocolore. In der Dusche Porzellan der Firma Inalco.

Spa aussehen

Die Armatur mit fließendem Wasser harmoniert mit der Ästhetik des Badezimmers, das auf die Transparenz und Helligkeit des Glases setzt, eines allgegenwärtigen Materials, das auch für die Waschtischfront gewählt wurde.

Reihenhausplan

IDEEN REFORMIEREN
- Beschichtungen für eine ruhige Inszenierung. Die Farb- und Materialhomogenität versieht das Haus mit Sichtkontinuität, die der Reihe nach überträgt Gefühle von Geräumigkeit und Ordnung. Die weiße Wände, Eichenlaminat und neue Treppen, Interior Designer Design, sind der rote Faden zwischen den Umgebungen.

- Helle und praktische Küche. Die glatten und lackierten Türen der Schränke und die mit Silestone beschichtete Front-Tandem-Kochplatte bieten durchgehende Oberflächen und eine einfache Reinigung. Mit den gleichen Kriterien wurden sie entwickelt Büro, eine Bank und ein geflogener Tisch, die es ohne Beine viel bequemer machen, den Bürgersteig zu schrubben.

- Schlafzimmer in Suite. Die Verteilung nutzt den Raum. Vor den Fenstern blicken sie auf den Ruhebereich und das Ankleidezimmer mit hellen Türen, die natürliches Licht durchlassen. Innen a separates Bad, durch ein Fenster getrennt. Der Zugang erfolgt über eine Schiebetür, die im geöffneten Zustand die Nutzfläche nicht verringert.

Erster Stock Kellergeschoss