Andere

Wandle ein altes Sideboard mit Kreidefarbe um

Wandle ein altes Sideboard mit Kreidefarbe um

Es geht darum, schönen, aber etwas veralteten Möbeln ein neues Leben zu verleihen. Kreidemalerei muss kein Experte sein, um damit umzugehen und ein gutes Ergebnis zu erzielen. Es wird direkt auf die Oberfläche aufgetragen, ohne vorherige Farben oder Lacke zu entfernen - solange sie nicht in schlechtem Zustand sind.

Quelle: Leroy Merlin

Werbung - Lesen Sie weiter unten die vor einem veralteten Sideboard

In Holz und mit den Originalgriffen des Stückes.

Dies wird das neue Sideboard sein

Mit jeder Schublade einer Farbe, der Struktur in Weiß und neuen Griffen. Alle in diesem Schritt verwendeten Materialien stammen von Leroy Merlin.

Schritt 1. Entfernen Sie die alten Griffe

Entfernen Sie die alten Griffe der Möbel mit Hilfe eines Schraubenziehers.

Schritt 2. Reparieren Sie die Löcher

Löcher mit Holzspachtel reparieren. Mit einem Spatel auftragen. Trocknen lassen Nutzen Sie die Gelegenheit, um einen anderen Schlag aufzufüllen, den die Möbel haben.

Schritt 3. Sand

Sobald der Kitt trocken ist, schleifen Sie ihn so, dass die Oberfläche glatt ist.

Schritt 4. Kreidefarbe auftragen

Tragen Sie die Farbe auf die Kreide der gesamten Möbelstruktur auf. Es wurde ein neutraler Ton gewählt, der mit einem Rundpinsel aufgetragen wird.

Schritt 5. Machen Sie die Löcher der Griffe in den Schubladen

Sie können die Löcher (an der Stelle, an der sich die neuen Griffe befinden) vor oder nach dem Streichen der Schubladen bohren.

Schritt 6. Malen Sie die Fronten der Schubladen

Wieder mit Kreidefarbe von Leroy Merlin, aber in einem anderen Ton.

In Farben

Tragen Sie die Farbe mit Pinselstrichen auf, um einen Alterungseffekt zu erzielen.

Dies werden die Fronten sein Schritt 7. Wachs auftragen

Tragen Sie eine letzte Schicht Wachs oder Lack auf, um die Farbe auf dem Sideboard zu schützen.

Schritt 8: Platzieren Sie die neuen Schützen

Befestigen Sie die neuen Griffe, sobald die Schubladenfronten trocken sind.