Tipps

Möchten Sie, dass Ihr Wohnzimmer größer und heller wird?

Möchten Sie, dass Ihr Wohnzimmer größer und heller wird?

Ihr Zimmer verfügt über die entsprechenden Anzeigen und es gibt keinen Zauberstab, mit dem Sie es erweitern können. Es gibt jedoch einige Tricks, mit denen Sie das Beste aus dem Raum herausholen können, ohne dass die gewünschte Dekoration verloren geht.

WIEDERVERTEILEN DER METER
Überlegen Sie sich, ob die aktuelle Verteilung korrekt ist, bevor Sie Änderungen im Klassenzimmer vornehmen. Bestimmen Sie, wie Sie den Raum nutzen möchten, welche Aktivitäten Sie mit Ihrer Familie darin ausführen möchten und wie Sie sie am besten ausführen können. Machen Sie eine Liste der positiven und negativen Aspekte der Änderungen, die Sie vornehmen möchten, und notieren Sie sich Ihre Prioritäten, bevor Sie wieder in den Bereich zurückkehren. Sie werden sehen, wie eine Distributionsänderung Wunder wirken kann.

POLIVALEN RÄUME
Jedes Mal sehen wir mehr Beispiele von Häusern, in denen verschiedene Umgebungen im selben Raum existieren. Kurz gesagt, es geht darum, es intelligent zu nutzen. Durch die Installation verschiedener Fußbodenoberflächen, Niveauänderungen und semi-permanenter Trennungen, wie zum Beispiel einer Buchhandlung, können Sie begrenzte Bereiche zum Kochen, Lernen und Entspannen schaffen.

NEUE BEREICHE ERSTELLEN
Raum heraus oder oben gewinnen sind zwei gute Lösungen. Wenn Sie die Terrasse in das Wohnzimmer integrieren, haben Sie wie durch Zauberei an Metern zugelegt. Sie können auch ein großes Fenster mit Fensterbank in eine angenehme Leseecke verwandeln. Sie brauchen nur eine Matte und Kissen. Bei hohen Decken können Sie zwar Höhen mit Regalen erstellen, ohne den Raum zu überlasten.

UNVERGESSLICHE STRUKTUREN
Manchmal überraschen uns alte Häuser mit schwer zu lösenden Bauteilen wie Meisterpfeilern oder Rückschlägen. Kombinieren Sie sie mit Lösungen, während sie sie integrieren, und machen Sie sie zu einem zentralen Dekorationspunkt, anstatt sie zu verstecken.

FRAGE DER TÜREN
Etwas so Einfaches wie das Ersetzen der herkömmlichen Pendeltür durch ein Schiebemodell ermöglicht es Ihnen, bis zu 1,5 m2 zu verdienen und dem Raum mehr Leichtigkeit zu verleihen. Sie können es mit Führungen oder versenkt auswählen, so dass es in der Wand versteckt ist.

LICHTMÖBEL
Entscheiden Sie sich für Designs von feinen Strukturen, geraden Linien, hellen Tönen und Glasstücken. Die Möbel mit diesen Eigenschaften erhöhen die Leichtigkeit des Raumes. Wählen Sie Teile mit doppelter Funktionalität, um Platz zu sparen: einen Sitzpuff oder einen Tisch, der als Sitz und Ablage dient.

DEKORATION TRICKS
Jetzt, da Violett unser Farbuniversum beherrscht, könnten Sie versucht sein, es an den Wänden des Raumes zu verwenden. Wenn Sie dies tun, verwenden Sie es nur in einem. Behalten Sie helle Farben für alle anderen Fronten und Zubehör. Dadurch wird verhindert, dass die Malerei den Raum dominiert. Verwenden Sie für die Gehwege lange Lamellen oder durchgehende Beschichtungen, wie z. B. Mikrozement, die den Raum vervielfachen.

EIN RÜCKSEITIGES GEBEN VIEL
Wenn das Wohnzimmer-Sofa nicht an einer Wand befestigt ist, können Sie diesen Raum auf verschiedene Arten nutzen: Platzieren einer Konsole als Schreibtisch; oder einige Hocker, mit denen der Sitzbereich erweitert werden kann. Sie können auch eine Holzbank zur Aufbewahrung von Decken, Zeitschriften oder Büchern arrangieren. Die einzige Bedingung für das Funktionieren dieser Anordnung ist, dass die Höhe des Sofas nicht überschritten wird.

UNTER DER TREPPE
Aus Ihrem Wohnzimmer kommt eine Treppe, die mit den Zimmern kommuniziert? Wenn ja, haben Sie Glück, denn die Lücke unten ist ein perfekter Ort, um neue Verwendungsmöglichkeiten zu schaffen. Sie können es verwenden, um eine Leseecke zu erstellen, indem Sie einen Sessel und einen Nachttisch platzieren. Wenn Sie es vorziehen, können Sie auch einen maßgefertigten Schrank mit Falttüren zum Aufbewahren von Geschirr oder einen Arbeitsbereich mit Klapptisch und Hocker herstellen. Wenn Sie nicht viel arbeiten möchten, können Sie die Türen einbauen und den Innenraum als Abstellraum für Fahrräder, Reinigungsmittel oder Sportgeräte völlig frei lassen.

VERSTECKTE SCHÄTZE
Wenn Ihr Wohnzimmer eine Nische an der Wand hat, verwandeln Sie es in einen besonderen Ort, um Ihre wertvollsten Sammlungen auszustellen. Um dem Bereich mehr Relevanz zu verleihen, können Sie diese Wand mit einer raffinierten Tapete auskleiden und einige einfache Glasregale platzieren. Sie können es auch als kleine Hilfsbibliothek für Bücher oder Aufzeichnungen verwenden.

Eine stilvolle Bar
Das Cocktail-Fieber hat den Getränkekasten wieder in Mode gebracht. Was wäre eine gute Idee, um eine Wand wiederzubeleben und in eine charmante Minibar zu verwandeln fünfziger Jahre? Mischen Sie offene und geschlossene Regale neben einem Mini-Sideboard, in dem die Gläser und der Cocktail-Shaker aufbewahrt werden. Sicherlich ist diese Ecke am belebtesten, wenn Sie Besucher empfangen.

DER BESTE RAHMEN
Mögen Sie ein großzügiges Fenster im Wohnzimmer? Gestalten Sie es mit einem riesigen Bücherregal vom Boden bis zur Decke. Ordnen Sie Bücher gut an, um ein Gefühl für Ordnung zu vermitteln. Anstatt sie in mehreren Möbeln zu verteilen, haben Sie sie alle an einem Ort zusammengefasst. Auf diese Weise können Sie die anderen Regale beseitigen und die Wohnzimmermöbel leichter machen. Wenn Sie Ihrem neuen illustrierten Sturz einen Schreibtisch hinzufügen, haben Sie bereits den perfekten Ort, um die Aussicht zu genießen!

MOODBOARD VERSCHIEDENES
Anstatt eine Wand mit Kompositionen von Gemälden zu besetzen, lösen Sie deren Dekoration auf originellere Weise: Platzieren Sie ein Holzbrett mit Fotos, Postkarten oder inspirierenden Zitaten, die Sie je nach gewähltem Thema oder Farbe nach Ihren Wünschen ändern und aktualisieren können .

Werbung - weiter unten Wohnbereich mit Küche / Esszimmer

Die Verschmelzung des Wohnbereichs mit der Wohnküche sorgt für Licht und ein Gefühl von sofortiger Geräumigkeit. Verwenden Sie eine Schiebetür oder einen Vorhang wie auf dem Bild, um eine präzise Privatsphäre zu gewährleisten. Wählen Sie im Wohnbereich leichte Aufbewahrungstische wie das Modell Kvistbro, von Ikea (49,99 €).

Eckschreibtisch

Schauen Sie sich Ihr Zimmer an und finden Sie heraus, welche Bereiche verschwendet werden. Sicherlich finden Sie mehr als eine. Nehmen Sie einen Meter und messen Sie alle Räume, die Sie wieder verwenden möchten. Wenn sie zwischen 1 und 3 m2 haben, reicht es aus, auch in diesen Ecken, die es aufgrund ihrer besonderen Form etwas schwieriger machen. Ein gutes Beispiel dafür ist die Wand des oberen Bildes, in der ein Eckschreibtisch angeordnet wurde, der sich perfekt für kleine Orte eignet.

Es misst 78 x 80 x 80 cm und ist durch seine leichte Bauweise geeignet, die Fläche nicht zu überlasten. Welche anderen Optionen könnten in diesem Raum übernommen werden? Stellen Sie einen Eckschrank oder einfache Regale als zusätzlichen Stauraum auf, hängen Sie eine Pflanze an die Decke, dekorieren Sie sie mit einer Komposition aus Gemälden, befestigen Sie ein paar Ganzkörperspiegel, die den Raum optisch vergrößern, und tragen Sie eine Holzleiter, um Decken aufzubewahren ... Bei vielen Lösungen müssen Sie nur über Ihre Bedürfnisse nachdenken und herausfinden, wie Sie diese am besten umsetzen können, um Ihr Wohnzimmer zu verbessern.

Weißer Vintage Eckschreibtisch Artic, aus Maisons du Monde (130 €).

Geteilter Raum

Das Bild in diesen Zeilen ist ein klares Beispiel für die grundlegenden Eigenschaften, die ein gemeinsam genutzter Raum haben muss:

1. Die Wahl leichter Materialien, dh leichter Töne und leichter Strukturen, die die Umwelt nicht überlasten, wie Korb, Holz oder Glas.

2. Die vollständige oder teilweise Integration in die Küche dank des Austauschs der Pendeltür durch ein Schiebeglas. Dies ermöglicht es dem Esszimmer, eine größere Tiefe zu erreichen, und lässt das Licht dank des Glases weiterhin frei zwischen beiden Räumen zirkulieren.

3. Bei Verwendung von hellen Textilien in den Fenstern reichen die Vorhänge nicht bis zum Boden, sondern decken nur das Fenster ab, was den Lichtverkehr erleichtert. 4. Die Verwendung unterschiedlicher Materialien und Farben in den Beschichtungen jedes Raumes, was deren Unterscheidungskraft erhöht.

5. Das Aufstellen eines Regals an einer leeren Wand ist immer praktisch. Versuchen Sie, es nicht vollständig zu belegen, sondern konzentrieren Sie es besser, um an den Seiten freien Platz zu lassen und das Ganze aufzuhellen.

Das zur Küche offene Esszimmer vervielfacht den Raum. Deckenleuchte aus Bambus Utaka inspirieren (39,95 €). Vinyltapeteoder Blätter (20,95 € / Rolle von 5,3 m2). Alles, zum Verkauf in Leroy Merlin.

Regale

In diesem Raum konnte eine Treppe mit einer leichten Struktur ein Regal aus Modulen und leeren Regalen unterbringen. Neben den Büchern wurden die kleinsten Gegenstände in Kisten aufbewahrt, um ein Gefühl für Ordnung zu vermitteln. Regal Spaceo, von Leroy Merlin (8,25 €).