Andere

Ein sehr helles und gut verteiltes Loft

Ein sehr helles und gut verteiltes Loft

Ein einzigartiges Haus, in dem es sie gibt; Aus dem ehemaligen Spielwarengeschäft wurde ein hochmodernes Haus mit überraschender Verbreitung. Die Studie von Egue und Seta war für das Reform- und Innendesignprojekt verantwortlich. Sie verließen die wesentlichen Mauern, renovierten die Einrichtungen und kombinierten warme Materialien wie Iroko - und Eichenholz mit anderen von ästhetisch DachbodenB. Beton, Sichtziegel oder verzinktes Blech.

Separates Kapitel verdient der Kristall, Schlüsselmaterial für die Reform, das beeinflusst direkt diese persönliche Organisation des Raumes. Es wird fast in der gesamten Fassade eingesetzt, so dass natürliches Licht auch der unbestrittene Protagonist ist.

Nach der Glasfassade garantieren zwei Fassaden aus vertikalem Eichenholz Privatsphäre auf beiden Seiten der Eingangstür, flankiert von zwei Gemüsewänden, die dem Haus Leben verleihen. Diese Büsche neben einem innerer Garten echt, mit einheimischen Arten und Kiefernrinden, bilden ein Dreieck grün das bietet eine natürliche Umgebung für die Umwelt; etwas, das durch die besondere Aufteilung des Hauses möglich war.

Rechts vom Eingang befindet sich der Gemeinschaftsraum. Wohnzimmer, Esszimmer und Küche folgen ohne Trennwände aufeinander. Hervorzuheben ist hier die niedrigere Höhe des Wesens, die in den Fundamenten des Gebäudes ausgegraben ist, eine Lösung, um ein Raumgefühl zu erzielen, da Der Höhenunterschied bewirkt die optische Distanzierung des Esszimmers wenn sie in Wirklichkeit nahe sind.

Bezüglich der Bedeckungen werden die Wände durch Kontrast hervorgehoben Gesehene Backsteinmauer und graue Farbe. Es war erfolgreich, indem die ursprüngliche Dachplatte mit den Balken freigelegt und die verzinkten Blechkanäle für die Klimatisierung und Heizung hinzugefügt wurden.

Das Schlafzimmer, der Bereich, der in einem anderen Haus als privat bezeichnet werden könnte, ist hier nicht so, weil ihm eine blinde Trennwand fehlt, die ihn von zwei vollständig verglasten Volumina trennt: dem Badezimmer und dem Wohnzimmer innerer Garten befindet sich vor dem eingang. Intimität wird in diesem Haus, in dem ein Paar ohne Kinder wohnt, neu definiert. Im Gegenzug können Sie den zentralen Garten und die wirkliche Geräumigkeit genießen, denn ohne eine Wand zwischen dem Ruhebereich und dem Badezimmer wurde das Schlafzimmer als ein Raum projiziert Suite

Werbung - Lesen Sie weiter darunter Ein sehr heller Saal mit Pflanzen

Holz und der Innengarten sind die Protagonisten dieses durchscheinend verteilten Hauses, das auf offene und weite Räume setzt, in denen natürliches Licht ungehindert fließt.
Reform und Innenarchitektur des Studios Egue und Seta.

Durchsichtige Verteilung

In der Halle ohne Trennwände mit direktem Zugang zum Wohnzimmer wird die eigentümliche Architektur des Bodens wahrgenommen. Vor der massiven Iroco-Tür, dem Innengarten und darüber ein falsch beleuchtetes Oberlicht. Vertikale Eichenlamellen, um das Licht zu kontrollieren und Privatsphäre zu gewinnen, sind die perfekte Ergänzung zu einer verglasten Fassade. Im Vordergrund das Höhenspiel, das den Raum tiefer legt.

Wohnzimmer mit einer einzigartigen Innenarchitektur

Es befand sich auf einer niedrigeren Ebene, indem es in die Fundamente des Gebäudes grub und sich zu den Durchgängen hin öffnet, in denen es keine Trennwände gab. Die Anlage ist rechteckig und für sie wurde eine U-förmige Werkbank angefertigt, auf die zementgraue Samtmatten gelegt wurden.

Tische aus Xanthippi-Eiche von Coco-Mat. Kissen mit Cado-Muster. Auf dem Flur quadratischer Sitzsack.

Pflanzen tragen zu einer entspannten Atmosphäre bei

Suchen Sie sich zu Hause einen Bereich, in dem Sie oft nachdenken und einen Minigarten mit einem Bett aus Kiefernrinde und einer Holzkiste neu anlegen, in den Sie Topfpflanzen stellen können. Prüfen Sie im Kinderzimmer, welche am widerstandsfähigsten sind.

Mischung aus loftästhetischen Materialien

Verzinktes Blech, Eiche, Ziegel und ein durchgehender polierter Betonboden bilden eine von der Fabrik inspirierte Umgebung mit einer Vielzahl von Texturen. Sehr neugierig: Esszimmer und Wohnbereich sind sehr nahe beieinander, aber der Höhenunterschied vertreibt sie. Das Motorrad ist Sammlerstück und wurde von den Eigentümern des Hauses restauriert.

Evokative Kissen

Die charmanten Kissen personalisieren die Dekoration des Wohnzimmers. Diese originellen Kissen mit Werbemotiven in Steinoptik und Portobuchstaben, die so eindrucksvoll wirken, sind perfekt, um nicht gekennzeichnet zu werden. Hier harmonieren sie mit dem zementgrauen Samt.
Kissen, von Cado.

Esszimmer aus Holz, Grau und Stahl

Die Dekoration erinnert an den coolen Stil einer modernen Gastrobar. Im Gegensatz zum Anthrazit und Stahl, die dem Raum eine professionelle Ausstrahlung verleihen, machen es das Holz auf dem Tisch, die Küchenarbeitsplatte und die Jalousien gemütlich.
Grundplatte Ein Tisch von Riva 1920. Stühle Eames Plastic Chair von Vitra mit betonfarbenem Gehäuse. Jalousien, Bandalux.

Speisekammer mit Glaswänden

Mit einer Schieferwand und dem Rest des transparenten Glases stellt der Pantry mit allen natürlichen Konserven, verpackten Nahrungsmitteln und frischen Produkten aus. Im Gegensatz zum Traditional, dunkel und geschlossen, praktisch, aber wenig dekorativ, öffnet es sich weit, genießt viel Licht und fügt sich mit seiner Gourmetluft perfekt in die Küche ein.

Retro-moderne Schalter

Schalter, welche zur Auswahl? Jedes Reformprojekt, das es in sich hat, muss es berücksichtigen ... Dieses Design der Marke Fontini mit seiner Factory & Vintage-Ästhetik ist perfekt für Umgebungen und Lofts im Industriestil. Tadellos in herausgestellten Backsteinmauern, weil seine Installation auf der Oberfläche ist.

Küchenfabrik mit Insel

Die Küche wurde als Versammlungs- und Feierort mit Familie und Freunden konzipiert. Seine Arbeitsbereiche und Geräte sind in L verteilt, um den zentralen Raum freizugeben und eine Insel zu lokalisieren, die eine zusätzliche Fläche für kulinarische Aufgaben bietet und auch eine Frühstücksbar, Tapas, Snacks, Getränke ...
Haushaltsgeräte von AEG. Lindse Lampen und Bofinger Hocker von Francisco Segarra.

Der Retro destilliert Charme

Retten Sie ein altes Stück und geben Sie es einem neuen Gebrauch. Sie werden überrascht sein, wie viele von ihnen als Vasen, Quellen für Süßigkeiten, Nüsse, Snacks ... verwendet werden können.

Schlafzimmer mit Ankleide hinter dem Kopfteil

Hinter einer Trennwand aus Eichenholz und einem Metallgitter, das auch als Kopfteil mit integrierten Nachttischen und Wandleuchten dient, befindet sich ein elegantes Ankleidezimmer mit laminierten Wänden und Teppich in Grautönen. Das Plus des Stils: ein Standspiegel mit Ankleideraumbeleuchtung.
Kissen: groß von La Maison und klein von Filocolore.

Ja zum Stilmix!

Ein Klassiker wie der Akkord teilt eine Wand mit zwei Trophäen Klebstoff ... Die Nüchternheit des ersten wird durch die Mischung aus Kissen und Hörnern reduziert.
Tabakledersofa von Francisco Segarra. Eingetragene Rentierköpfe, von Luzio.

Eine Deluxe Suite

Die Geräumigkeit des Schlafzimmers ist real, da es mit dem Badezimmer mit transparenten Wänden verschmilzt, die den Blick zum Innengarten führen. Das Schlafzimmer erhält so eine außergewöhnliche Leuchtkraft, eine zusätzliche Oberfläche und Frische im Austausch für Privatsphäre.
Eine Technolösung: In der Decke ist ein Rollo versteckt, um das Kino vom Bett aus zu genießen.
Vitra Eames Plastic Armchair RAR Schaukelstuhl. Sitzpuff, of Matter.

Ein Badezimmer mit transparenten Wänden

Das Badezimmer ist eine Abfolge von drei Räumen mit kristallenen Wänden. An den Enden befinden sich zwei identische Kabinen mit Waschbecken und Toilette. In der Mitte befindet sich eine Kingsize-Dusche mit großem Sprinkler, der in die Decke eingebaut ist.
Roca Waschbecken und Hängetoilette. Wasserhähne, von Cosme Toda.

Wasserhahn und Waschbecken von raffiniertem Design

Eleganz und Raffinesse zeichnen dieses Duo aus, das aus einer hohen und stilisierten Armatur und einem Waschbecken mit raffiniertem Design besteht. Dahinter sorgt eine Jalousie mit verstellbaren Holzlatten für einen Wandeffekt, der dem Bad Wärme verleiht.
Wasserhähne, von Cosmetoda.

Plan und Ideen dieses Lofts

- Kristall als Trennelement des Raumes, Anstelle von blinden Trennwänden werden visuell verbundene, gut beleuchtete und breitere Umgebungen erzielt.

- Verwendung von Pflanzensieben, im einklang mit der fassade und dem inneren garten der hausmitte verleihen sie mehr als frische; Wohnen zum Lebensraum machen.

- Die Projektion der Wohn-Esszimmer-Küche auf zwei Ebenen Erzeugen Sie das Gefühl größerer Amplitude. Die Wohnfläche befindet sich ca. 75 cm unterhalb des restlichen Hauses; Er wurde im Fundament des Gebäudes ausgegraben und nimmt eine Fläche von ca. 13 m2 ein. Er scheint sich von der Umgebung, die aus Esszimmer und Küche besteht, distanzieren zu wollen.

- Beschichtungen begrenzen die Umgebung und geben dem Ganzen eine hochmoderne Loft-Ästhetik. Am Eingang und im Schlafzimmer sticht die Wärme des Holzes aus Irako und Eiche hervor. In den öffentlichen Bereichen die Vielfalt der Texturen: Ziegelwände und graue Farbe, durchgehende Betonböden, Blech ...