Kommentare

Weihnachtsstern

Weihnachtsstern

Werbung - Lesen Sie weiter unten 1 Tipps

Der Weihnachtsstern stammt aus Mexiko und Mittelamerika und ist der Inbegriff der Weihnachtsblume. Erwerben Sie je nach Land, in dem es angebaut wird, unterschiedliche Namen. In Mexiko heißt es Pascuero und in Argentinien Federal Star. Der Name Poinsettia, der in vielen Teilen der Welt bekannt ist, stammt von Joel Roberts Poinsett, dem Botschafter der Vereinigten Staaten in Mexiko, der ihn in Nordamerika populär machte. Das Hauptmerkmal dieser Pflanze sind ihre auffälligen farbigen Blätter, die sie sehr dekorativ machen. Diese Blätter werden Hochblätter genannt und haben nichts mit Blüten zu tun, die sehr klein sind und kein dekoratives Interesse haben. Diese Hochblätter sind in verschiedenen Farben erhältlich: Rot, Gelb, Weiß, Lachs, Rosen usw. Die auf dem Markt vorherrschende rote Farbe.
Was ist beim Kauf eines Weihnachtssterns zu beachten? Wenn Sie eine Osterblume kaufen, müssen Sie sicherstellen, dass sich nicht zu viele reife Blüten im Herzen der Hochblätter befinden. Denn je mehr Sie haben, desto weniger hält die Pflanze. Sie sollten auch überprüfen, dass es keine gebrochenen oder faulen Stiele, Blattflecken usw. hat.
Was für ein Land brauchst du? Das Beste ist, dass die Erde gut entwässert ist, so dass keine Überschwemmungen auftreten. Das Substrat muss reich an organischen Substanzen und etwas Torf sein.
Schaffst du es von einem Jahr zum anderen? Ja, aber es ist nicht leicht zu erreichen. Wenn Sie es versuchen möchten, bedecken Sie es mit nur 6 cm Stiel, wenn die Blätter gefallen sind. Übertragen Sie es dann in einen anderen größeren Topf und gießen Sie es ohne zu düngen, bis die Blätter wachsen. Wenn sie erscheinen, müssen Sie bezahlen. Damit die Blätter rot werden, müssen Sie sie 14 Stunden am Tag, in den Monaten September, Oktober und November, in völliger Dunkelheit mit einer schwarzen Tüte bedecken.
Ist es möglich, die Pflanze durch Stecklinge zu vermehren?Nutzen Sie den Vorteil beim Beschneiden, um Stecklinge zu fangen. Wenn Sie es geschnitten haben, legen Sie es einige Minuten in heißes Wasser, um den Verlust von Latex zu verhindern. Dann binden Sie sie mit Wurzelhormonen und pflanzen sie in Töpfe mit einem sehr porösen Untergrund und platzieren sie dort, wo Licht ist.

2 Technisches Datenblatt

Licht Der Weihnachtsstern ist eine Pflanze, die viel Licht benötigt, besonders wenn sie blüht.
Temperatur Die ideale Temperatur liegt zwischen 15 und 20 ° C. Gehen Sie beim Erhitzen vorsichtig vor, da die Blätter in einer sehr trockenen Umgebung schnell verderben und herunterfallen können. Um dies zu vermeiden, müssen wir eine feuchtere Umgebung schaffen, indem wir zum Beispiel eine Schüssel Wasser in die Nähe des Heizkörpers stellen, damit es verdunstet.
Bewässerung Im Sommer bis zur Blüte; Zweimal pro Woche gießen, dabei den Boden zwischen dem Gießen und dem Gießen trocknen lassen. Eine gute Idee ist es, den Topf ungefähr 15 Minuten lang mit Wasser auf einen Teller zu stellen, damit er das benötigte Wasser aufnimmt.
Abonnement Alle 15 Tage mit Flüssigdünger während der Vegetationsperiode (von Mitte Frühling bis Ende Sommer). Blumendünger sollte nicht angewendet werden, wenn die Tragblätter beginnen, Farbe anzunehmen.

3 Probleme

Die Blätter haben ein schwärzliches Aussehen. Die Pflanze verrottet und die Ursache ist eine schlechte Bewässerung. Um es zu retten, werden wir die Bewässerung aussetzen, gut beschneiden und an einem schattigen Ort lassen, bis es in der nächsten Saison wieder sprießt.
Die Blätter der Pflanze färben sich gelb und fallen schließlich ab. Dies kann auf Überhitzung, Zugluft oder Lichtmangel zurückzuführen sein. Stellen Sie die Pflanze an einen hellen Ort ohne Strömung und gießen Sie sie regelmäßig.
Die Blätter verlieren an Farbe. Die Ursache dafür ist ein Wasserüberschuss. Lassen Sie den Boden zwischen der Bewässerung und der Bewässerung trocknen.
Die Blätter der Pflanze haben mehrere graue Flecken. Es ist, weil er Brotitis hat; Behandle es mit einem Fungizid.
Die Pflanze ist schlaff. Dies liegt daran, dass es Zugluft ausgesetzt ist. Stellen Sie es zur Wiederherstellung an einem Ort auf, an dem es am besten geschützt ist. Es ist der unbestrittene Star der Weihnachtspflanzen, ein Beweis dafür sind die einhundert Millionen Weihnachtssterne, die jedes Jahr weltweit verkauft werden.

Wenn du es kaufst. Wählen Sie eine Pflanze mit vielen Knospen und wickeln Sie sie gut ein, wenn Sie sie mit nach Hause nehmen, da sie sehr kälteempfindlich ist.
Wo soll es platziert werden? An einem warmen und hellen Ort und immer ohne Zugluft.
Wann man es gießt Nur wenn die Erde trocken ist. Und sehr wichtig, wenn dabei Wasser auf den Teller austritt, werfen Sie es weg, da die Pflanze verrottet, wenn sie zu viel Feuchtigkeit hat. Sie können Ihre Blumen schneiden, um Zentren zu machen. In diesem Fall schneiden Sie einfach, bringen Sie eine Flamme zum Stiel, damit der Schnitt kauterisiert und der Saft gestoppt wird. Auf diese Weise haben Sie die frische Blume für ungefähr zwei Wochen.

4 ökologische Bäume

Wenn Sie zu Weihnachten einen Baum in Ihr Haus stellen möchten, kaufen Sie einen Erntebaum. Auf diese Weise vermeiden Sie, die Wälder zu fällen, da dieser Baum wie jede andere Zierpflanze gewachsen ist. Wenn Weihnachten vorüber ist und Sie keinen Platz haben, um den Baum zu pflanzen, rufen Sie Ihr Rathaus an, da die meisten die Sammlung dieser Bäume organisieren, die dann zerkleinert und als Dünger für Gärten verwendet werden.