Nützlich

Wie man einen Dachboden dekoriert, ohne dabei zu sterben (den Raum ausnutzen)

Wie man einen Dachboden dekoriert, ohne dabei zu sterben (den Raum ausnutzen)

IvanMg-r

Penthäuser sind besondere und begehrte Häuser, aber wenn sie dekoriert werden, sind sie nicht so idyllisch, da der Umgang mit schrägen Decken für niemanden eine einfache Aufgabe ist.

Potenzielle Käufer von Dieses Penthouse befindet sich in Gijón, Sie sahen nicht klar, wie sie die Räume verteilen sollten, und sie dachten auch, sie müssten auf teure Maßmöbel zurückgreifen.

Aus diesem Grund wandte sich die Baufirma von Manuel Esteves an Patricia González von Attico Home Staging, um ein Innendesign-Projekt durchzuführen, das zweifellos einen Unterschied machen würde.

Verwandte Inhalte Dieses Familien-Dachgeschoss hat alles, was Sie wollen IvanMg-r

Das Dachgeschoss besteht aus 75 m² Wohnfläche und 54 m² nützlichEs ist auch das einzige Haus im letzten Stock des Gebäudes. Es hat ein Wohnzimmer mit offener Küche, zwei Schlafzimmer, ein Badezimmer, zwei Balkone mit Blick auf einen Park und hochwertige Oberflächen.

Das Wichtigste, um einen Dachboden oder ein Dachgeschoss zu dekorieren, ist, die Farbe der Farbe an Decke und Wänden zu berücksichtigen, die Räume gut zu beleuchten und zu verteilen, um diese "toten Zonen" auszunutzen, ohne in Sichtweite überwältigend zu sein.

Im Wohnzimmer wurden zwei Umgebungen geschaffen: der Wohnbereich und das Esszimmer.

Verwandte Inhalte Ein sonniges Penthouse am Strand ☀️ IvanMg-r IvanMg-r Da die Wände des Raumes so geneigt sind, ziehen sie viel Licht ab und machen diesen Bereich zum dunkelsten im ganzen Haus. Aus diesem Grund wurde beschlossen, es mit hellen und fröhlichen Farben zu dekorieren. IvanMg-r Das Sofa ist das Modell VIMLE von IKEA. Um den Raum nicht zu überfüllen und Licht hereinzulassen, wurde das letzte Modul als Sitzpuff gewählt. Auf diese Weise können die Eigentümer es nach Belieben bewegen und haben eine Fußstütze, wenn sie es brauchen. Wie die gelben Samtsessel der Firma Ixia, die sich bei sechs Personen nahtlos in die Kopfteile des Esstisches einfügen würden. IvanMg-r Der farbenfrohe 200x200-Teppich wurde bei IKEA gekauft und der Wandbereich wurde verwendet, um die Möbel unter dem Fernseher der Marke Denzzo neben einigen IKEA-Schubladen als Ablage zu platzieren. Die Beistelltische stammen von Maison du Monde. IvanMg-r

Der Speisesaal ist einfach, neutral und praktisch. Der schöne Baumwollteppich, der Holztisch und die Kunstlederstühle gehören zu Ixia.

Verwandte Inhalte Ein Dachboden, der sich in Fellini verliebt hätte Da die Penthäuser in der Regel sehr heiß sind, wurden kundenspezifische Rollläden in weißer Farbe installiert, die neben der Vermeidung von direkter Sonneneinstrahlung dazu beitragen, die Hitze zu reduzieren und Sichtbarkeit zu ermöglichen. Die schwarzen Deckenleuchten stammen von IKEA und die weißen von Leroy Merlin. IvanMg-r Zwei Teller und ein Palmblattbrunnen der Marke Mambila zieren die Wand. IvanMg-r Pflanzen und Bäume sorgen dafür, dass auf dem gesamten Dachboden eine geringe Menge an Natürlichkeit vorhanden ist. IvanMg-r

Vor dem Einrichtungsprojekt haben die Räume nichts vermittelt. Jetzt können sich zukünftige Eigentümer dort vorstellen. Und das alles dank einer schlichten und schönen Dekoration, die eine gemütliche Atmosphäre schafft und zum Verweilen einlädt.

Verwandte Inhalte Gefällt dir dieser eklektische Dachboden? Ivan Mg-r Ivan-Mgr Ivan Mg-r IvanMg-r

//aticohomestaging.com/