Nützlich

Ein faltbares und minimalistisches Schlafzimmer für zwei Offroad-Kinder

Ein faltbares und minimalistisches Schlafzimmer für zwei Offroad-Kinder

Michael Sinclair

Dieses Paar Brüder, Liebhaber von Fechten und Spielen, brauchte einen privaten Raum, in dem sie schlafen, Spaß haben, lesen und lernen konnten Während der Wochenenden werden sie auf dieser Etage des Barbican Estate, einem Wohngebäudekomplex mit brutaler Architektur in der City of London, übernachten.

Mit einem einzigen Raum mussten zwei unabhängige, aber miteinander verbundene Bereiche entworfen werden, damit die Kleinen etwas Privatsphäre genießen konnten, und ein gemeinsamer Sozialisationsbereich.

Vom Bild inspirieren lassen Der heilige Hieronymus in seinem Arbeitszimmer Antonello da Messina, die Architekten von Studio Ben Allen, entwarfen eine in zwei Bögen verteilte Struktur.
Diese Elemente werden verwendet, um das Gefühl der Privatsphäre zu schaffen und gleichzeitig der Architektur des Barbican zu huldigen. Michael Sinclair Michael Sinclair Michael Sinclair Michael Sinclair

Mit dem Ziel, dass Kinder im Schlafzimmer eine dynamische und funktionelle Aktivität ausüben können, Die Schreibtische wurden zusammenklappbarund die Stufen dienen nicht nur als Sitze, sondern umfassen auch eine Innenlagerung.

Michael Sinclair Michael Sinclair Michael Sinclair

Der Schreibtisch der älteren Schwester ist breiter und unabhängig, je nach Alter und Bedürfnissen.

Michael Sinclair
Das Kind ist jedoch näher an den öffentlichen Bereichen und folglich an seinen Eltern.
Michael Sinclair Michael Sinclair Michael Sinclair Michael Sinclair

Auf nachhaltiges und nachhaltiges Bauen setzenDie Installation wurde aus Sperrholz gefertigt, mit leicht entfernbaren Elementen für die zukünftigen Bedürfnisse von Kindern. Findest du das nicht am genialsten?

Michael Sinclair

Projekt und Informationen: Mit freundlicher Genehmigung von Studio Ben Allen.

Mini-Böden und Studios In diesem Haus wird nichts verschwendet Ein flirty Studio, in dem Holz triumphiert Eine Mini-Wohnung voll ausgenutzt