Informationen

So bringen Sie Marmor in Ihr Zuhause

So bringen Sie Marmor in Ihr Zuhause

Es ist offiziell: Der Marmor ist zurück, um eine Saison zu bleiben. Seit Jahrzehnten kleidet er unsere Küchen mit Arbeitsplatten und Möbeln, und jetzt scheint es, dass Marmor im Inneren des Hauses eine neue Kraft erlangt hat.

Von Schneidebrettern über Haushaltsgegenstände bis hin zu gemustertem Papier. Herbst und Winter sind die Jahreszeiten, in denen der Marmortrend am besten ankommt, und jetzt ist er besonders für kleine Accessoires wie Badespiele unverzichtbar. Springe von den Arbeitsplatten, um dich jenseits der Küche anzuziehen.

Anspruchsvoll, vielseitig und fein. Wir mögen Marmor, besonders kombiniert mit neutralen Tönen wie Hellrosa oder Zementgrau. Wagen Sie es in gemustertes Papier in Räumen wie dem Wohnzimmer, kombiniert mit Kupfer und Textilien wie Samt.

Ein kleines Kaffeeset in Grüntönen oder ein Set Badaccessoires in Schwarz, Grau und Marengos ist eine weitere Option, die wir mit einem zeitgemäßen Touch vorstellen möchten.

Im BadezimmerDie exotischsten Muster wie Paisley in 'Burgund' oder Blautönen sind auch gute Verbündete, wenn es darum geht, sich mit dem stattlichen Marmor in Perlweiß und Grau zu mischen. Zum Beispiel im Waschbeckenbereich.

In der kücheDer Marmor trägt nicht nur Arbeitsplatten, sondern auch Waschpfähle und Wandfronten. Die Grenzen und Horizonte verschwinden. Kombiniert mit Walnussholz, in dunklen Tönen und Utensilien in neutralen Tönen wie Weiß, Schwarz oder Grau, auch in Pastelltönen wie Minze oder Pink, wird es ebenfalls zum puren Erfolg.

Auch die nordische Umgebungen Makelloses Weiß akzeptiert dieses majestätische Material erfolgreich in Möbeln wie Couchtischen oder Beistelltischen.