Tipps

Fleischliche Freuden: Rezepte nur für Fleischfresser

Fleischliche Freuden: Rezepte nur für Fleischfresser

Kalbfleisch, Schweinefleisch, Ente, Truthahn, Kaninchen ... Erfreuen Sie die "Fleischfresser" des Hauses und schreiben Sie diese leckeren Rezepte auf, deren Hauptzutat Fleisch ist.

Werbung - Lesen Sie weiter unten 1 Lammkeule gefüllt mit Pinienkernen

ZUTATEN (4 Pers.):- 1 Lammkeule ohne Knochen
- 1 Packung Baby-Spinat
- 1 große Zwiebel
- 2 Knoblauchzehen
- Ritzel
- 1 Glas Weißwein
- Olivenöl
- Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
- Geh raus

Vorheizen C. Ofen auf 180 Grad Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Spinatblätter waschen und trocknen. Stellen Sie eine große Pfanne mit Olivenöl auf das Feuer und braten Sie Zwiebel und Knoblauch an, wenn sie heiß sind. Die Pinienkerne und den Spinat dazugeben und mit einem Löffel gut umrühren, bis das Ganze gut pochiert ist. Nehmen Sie die Pfanne vom Herd und lassen Sie sie abkühlen.

Legen Sie das Lamm Mit der Haut nach unten auf einem Brett öffnen und mit Salz und Pfeffer bestreuen. Sauce verteilen. Gut verschließen und mit Bindfaden zusammenbinden.

Legen Sie die Lammkeule auf einem Tablett Mit Weißwein wässern und eine Stunde im vorgeheizten Backofen garen. Nach der Hälfte des Garvorgangs den Ofen öffnen und die Lammkeule so drehen, dass sie auf beiden Seiten fertig ist.

2 Kalbsglas Getty Images

ZUTATEN (4 Personen):- 1,3 kg Kalbsglas
- 2 Zwiebeln
- 6 Knoblauch
- 2 Karotten
- 5 dl Rinderbrühe
- 2,5 dl Weißwein
- Butter
- 200 g Kastanien
- Olivenöl
- Salbeiblätter
- 1 Teelöffel Zucker
- Geh raus
- Pfeffer

Pfeffer das Glas und in einem Auflauf mit einem guten Strahl Olivenöl anbraten. Fügen Sie die Zwiebel, die Karotte und den Knoblauch hinzu; Salz und Pfeffer Bewahren Sie es auf, bis das Gemüse weich ist, und fügen Sie den Wein hinzu. 5 dl Brühe in den Auflauf geben, zudecken und 3-4 Stunden köcheln lassen. Nehmen Sie das Glas heraus und trocknen Sie es gut ab.

Den Backofen vorheizen auf 220 º C Das Fleisch mit einer Mischung aus Öl und Butter bestreichen. Goldbraun und knusprig backen.

Stellen Sie einen Auflauf auf das Feuer mit 2 dl der Brühe, in der das Glas gekocht wurde, und die Kastanien hinzufügen. Pflegen bis reduziert. Zucker und Salz hinzufügen und in Brand setzen, bis die Kastanien weich sind. Das Fleisch mit den abgetropften Kastanien servieren und mit etwas Salbeiblättern dekorieren.

3 Parmentier Hackbraten Getty Images

ZUTATEN (4 Pers.):- 500 g Lammhackfleisch
- 2 dl Hühnerbrühe
- 1 kg Kartoffelpüree
- 1 Selleriezweig
- 1 Karotte
- 1 Knoblauchzehe
- 1 Zwiebel
- 4 Esslöffel Tomatensauce
- 30 g geriebener Parmesan
- 2 Teelöffel Mehl
- Natives Olivenöl extra
- Geh raus
- Pfeffer

Vorheizen C. Ofen auf 180 Grad Zwiebel, Knoblauch, Karotte und Sellerie schälen und hacken.

Stellen Sie eine Pfanne auf das Feuer Mit Olivenöl würzen und das zuvor gewürzte Fleisch 3 bis 4 Minuten anbraten. Fügen Sie Zwiebel, Knoblauch, Karotte und Sellerie hinzu. Halten Sie das Feuer 6-7 Minuten unter gelegentlichem Rühren. Tomatensauce und Hühnerbrühe hinzufügen. 10 Minuten kochen, bis ein Großteil der Brühe eingekocht ist.

Teilen Sie die Mischung in 4 Formen Individuell zum Backen, Finger offen lassen. Füllen Sie jede Form mit Kartoffelpüree und bestreuen Sie sie mit geriebenem Parmesankäse. Backen, bis mit Käse püriert beginnt zu bräunen.

4 koreanische Rippen Getty Images

ZUTATEN (4 Personen):- 2 kg Schweinerippchen
- 1 Schalotte
- Sriracha-Sauce
- Sojasauce
- Sesamöl
- 5 Esslöffel trockener Sherrywein
- Reisessig
- Brauner Zucker
- Ingwer
- Asiatischer Kohl

Backofen auf 200 ° C vorheizen Schalotte schälen und hacken. In eine Schüssel geben: gehackte Schalotten, 5 Esslöffel Sriracha-Sauce; weitere 5 Sojasauce; 2 Esslöffel Sesamöl; 5 Esslöffel Jerez Wein; 3 Reisessig; weitere 3 brauner zucker und ein löffel frischer ingwer, geschält und gehackt. Alles mischen und die Rippen mit der Mischung bestreichen.

Marinieren lassen im Kühlschrank zwischen 3 und 6 Stunden. Legen Sie die Schweinerippchen in ein Tablett und legen Sie sie in den Ofen.

90 Minuten backen, auf halbem Weg durch das Kochen drehen. Die Rippen sollten eine schöne rotgoldene Farbe haben, wenn sie aus dem Ofen genommen werden.

5 Frikadellen mit Mandeln in Tomatensauce

ZUTATEN (24 Einheiten):- 500 g Rindfleisch und Schweinefleisch
- 2 Zwiebeln
- Milch
- Petersilie
- 2 Knoblauchzehen
- 2 Eier
- Mandeln
- Knäckebrot
- Geschnittenes Brot
- Mehl
- Olivenöl
- Geh raus
- Schwarzer Pfeffer
- Kreuzkümmel
- Süßer Paprika
- Weißwein
- 1 Dose Tomatenstücke
- Laurel

Stellen Sie eine Pfanne auf das Feuer mit Öl anbraten und eine Zwiebel glasig dünsten. Die Krume von 2 Scheiben Brot ohne Kruste in Milch einweichen.

Mischen Sie das Fleisch in einer Schüssel, die sautierte Zwiebel, ein Ei und das Eigelb eines anderen, ein gepresster Knoblauch, 2 Toasts, Petersilie, 60 g Mandeln, Semmelbrösel, Salz und Pfeffer. Bällchen formen und mit Mehl bestäuben.

Eine gehackte Zwiebel anbraten und einen Knoblauch, der in demselben Öl wie die Fleischbällchen gepresst wurde, bei schwacher Hitze 10 Minuten lang umrühren. Fügen Sie eine Prise Kreuzkümmel und einen Teelöffel Paprika hinzu. Gießen Sie 0,5 dl Wein, Tomaten und Lorbeerblatt. Das Ganze zum Kochen bringen und die Frikadellen hinzufügen. Die Hitze senken und unbedeckt 25 Minuten kochen lassen. Korrigieren Sie Salz und Pfeffer.

6 Kaninchen im Landhausstil

ZUTATEN (4 Personen):- 4 Kaninchenschulterblätter
- Kirschtomaten
- Oregano
- Thymian
- Französische Zwiebel
- Gemüsebrühe
- Knoblauch
- Geh raus
- Pfeffer

Den Backofen vorheizen auf 180 º C Salpimentar die Kaninchenschulter nach Geschmack und Reserve. Stellen Sie eine Pfanne mit etwas Olivenöl auf das Feuer. Wenn das Öl heiß ist, fügen Sie das Kaninchenfleisch hinzu, um die Koteletten ein wenig zu markieren.

In eine Auflaufform geben Kaninchenschaufeln, ganze Zwiebeln, ungeschält und ein Stück Knoblauch. Mit etwas Olivenöl, Salz und Pfeffer wässern. Das Gericht in den Ofen stellen und den Eintopf ca. 10 Minuten backen lassen.

Fügen Sie einige Kirschtomaten der Quelle hinzu Ganze, Oregano, Thymian, etwas Hühnerbrühe und nochmals 10 Minuten backen. Stechen Sie die Klingen mit einer Gabel an, um zu prüfen, ob sie bereit sind. Wenn sie etwas hart sind, lassen Sie sie noch einige Minuten im Ofen.

7 Makibérico

ZUTATEN:
- Iberischer Schinken aus Fisan.
Für den Campero-Reis:

- 1,5 Glas Pumpreis
- 4 Knoblauchzehen
- Geh raus
- 1 grüner und 1 roter Pfeffer
- 1 Zwiebel
- 100 g Pilze
- 50 g Fisan Iberian Chorizo
- Wasser
Für Tomaten-Concassé:

- 1 kg Tomaten
- Knoblauch
- 100 g Zwiebel
- Pfeffer
- Zucker
- Geh raus
Fügen Sie in einem Auflauf mit Öl den filetierten Knoblauch hinzu,
die gehackten Paprikaschoten und die Zwiebel in Julienne. Wenn wenig übrig ist, um es zu pochieren, die Champignons und die Wurst hinzufügen. Fügen Sie das Wasser hinzu, salzen Sie und stellen Sie ab, wenn das Wasser verdunstet.

Die Tomaten für den Concassé blanchieren und schälen. Schneiden und entleeren Sie die Samen. Zwiebel und Knoblauch andünsten und die zerbrochenen Tomaten dazugeben. Versuchen Sie und korrigieren Sie mit Zucker. Papierfolie auflegen, Schinken und Reis darauf legen. Aufrollen, Maki schneiden und mit dem Concassé dekorieren.

Rezept von Alfredo Matallana.

8 Entenbrust mit Birnen und roter Fruchtsauce

ZUTATEN (4 Personen):- 3 Ente Magrets
- 3 Birnen
- 500 g rote Früchte (Heidelbeeren, Himbeeren, Brombeeren ...)
- Himbeermarmelade
- Portwein
- Geh raus
- Pfeffer

Machen Sie rautenförmige Schnitte in der Haut der Magrets, damit sie beim Braten nicht einlaufen und überall gleich garen. Salz nach Geschmack. Stellen Sie eine Pfanne bei mittlerer Hitze und legen Sie die Magrets, wenn sie heiß sind, auf die Hautseite. Auf jeder Seite ca. 3 Minuten braten. Das Fleisch ruhen lassen und nach einigen Minuten aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

Die roten Früchte in die Pfanne geben wo die Ente gekocht wurde. Fügen Sie einen Esslöffel Himbeermarmelade, Wein und etwas frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer hinzu. Kochen, so dass es allmählich reduziert wird.

Birnen vierteln. Bei 180 ° C 10 Minuten backen. Filetieren Sie das Magret, legen Sie es mit der Sauce und den gerösteten Birnen auf den gestuften Teller.

9 Mit Gemüse gefüllte Pute

ZUTATEN (4 Personen):- 1 Putenbrust
- 1 Zucchini
- 1 Knoblauchzehe
- 1 Zwiebel
- 1 rote Paprika
- 1 Esslöffel Oregano
- 1 Esslöffel Petersilie
- Natives Olivenöl extra
- Geh raus
- Gemahlener schwarzer Pfeffer

Vorheizen C. Ofen auf 180 Grad Die Zucchini schälen und in Würfel schneiden. Paprika waschen, schälen und in dünne Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen, hacken und auf einem Ölboden anbraten. Fügen Sie den Rest des Gemüses, Salz und Pfeffer hinzu und braten Sie bis zart. Knoblauch schälen und in einem Mörser mit einer Prise Salz zerdrücken. Mischen Sie mit Oregano, Petersilie, Pfeffer und 2 Teelöffel Öl.

Putenbrust verteilen Auf einer glatten Oberfläche pfeffern und mit der Zubereitung aromatischer Kräuter bestreichen. Mit dem gebratenen Gemüse bedecken, rollen und das Fleisch mit Bindfaden zusammenbinden. In einem heißen Ölboden anbraten, in einen feuerfesten Ofen stellen und ca. 30 Minuten backen, um das Kochen zu beenden. Wasser gelegentlich mit den Säften, die freigesetzt werden; dienen

10 Schweinefilet mit Linsensalat

ZUTATEN (4 Personen):- 600 g Schweinefleisch
- 1 Selleriezweig
- 1 Zwiebel
- 8 Radieschen
- 250 g gekochte Linsen
- 125 g Kanonen
- Kirschtomaten
- Essig
- Schatz
- Olivenöl
- Geh raus
- Pfeffer

Selleriezweig waschen und abschneiden in kleinen Würfeln. Radieschen putzen und in dünne Scheiben schneiden. Die Kirschtomaten in kaltem Wasser waschen. Mit Papiertüchern abtrocknen und halbieren. Zwiebel schälen und hacken. Kanonen waschen. Abtropfen lassen und aufbewahren.

Das Schweinefilet putzen. Die Oberfläche mit einem Löffel Honig bestreichen. Stellen Sie eine Pfanne mit ein paar Tropfen Olivenöl auf das Feuer und fügen Sie das Schweinefilet hinzu. Ein paar Minuten brennen lassen, bis es überall gut bräunt.

6 Esslöffel Olivenöl in eine Schüssel geben und einer von Essig. Fügen Sie gehacktes Gemüse und gut durchlässige Linsen hinzu. Salpimentar nach Geschmack. Das in Scheiben geschnittene Schweinefilet mit dem Linsen-Radieschen-Salat servieren.

11 Kalbfleisch und Champignons mit Knoblauch und Petersilie anbraten

ZUTATEN (4 Personen):- 400 g Rinderfilet - 300 g verschiedene Pilze (Pfifferlinge, Totentrompeten, Pfifferlinge, Steinpilze ...)
- 1 Zwiebel - 3 Knoblauchzehen - 3 Petersilienzweige
- Olivenöl
- Salz - Pimiemta

Knoblauch schälen und halbieren. Entfernen Sie den Keim mit einem Messer. reservieren Petersilienzweige putzen. Den geschälten Knoblauch, die Petersilienzweige, einen halben Teelöffel Salz, schwarzen Pfeffer und 0,5 dl Olivenöl in das Mixglas geben. schlagen

Das Fleisch in Streifen schneiden, salzen und pfeffern und beiseite stellen. Die Champignons putzen und in kleine Stücke schneiden. Stellen Sie eine Pfanne mit zwei Esslöffeln Olivenöl auf das Feuer. Fügen Sie das Fleisch hinzu. Mehrmals drehen, bis es markiert ist. Entfernen und reservieren. In der gleichen Pfanne die Zwiebel pochieren und die Pilze 5-7 Minuten anbraten. Fügen Sie das Fleisch hinzu. Pfeffer und umrühren.

Gießen Sie 3 Esslöffel der Knoblauch-Petersilien-Mischung Sobald die Pilze beim Braten Wasser verloren haben. Koche noch 3-5 Minuten.

12 Hirsch mit Selleriepüree

ZUTATEN (4 Personen):- 700 g Wildbret
- 1 Selleriestiel
- 4 Kartoffeln
- 1 dl flüssige Sahne
- 1 Rinderrohrknochen
- Butter
- 10 g Schokolade
- Sesamöl
- Sojasauce
- 1 dl Rotwein
- 1 dl Portwein
- 1/2 Zwiebel
- Pfeffer
- Geh raus

Volles Rezept