Andere

Ihr Hund versteht Ihre Stimmung besser als Ihre.

Ihr Hund versteht Ihre Stimmung besser als Ihre.

Jeder, der ein Haustier hatte, wird Ihnen sagen, wie sein Hund perfekt versteht und wie er sich fühlt. Egal, ob sie ihren Kopf auf deinem Knie ruhen lassen, wenn du wütend bist, oder anfangen zu springen, wenn sie dich glücklich sehen, dein Haustier kann sehr scharfsinnig sein ...

Jetzt haben Wissenschaftler bestätigt, dass Ihr Pelz tatsächlich Ihre Stimmung "lesen" kann. Außerdem verstehen sie Ihre Gefühle wahrscheinlich besser als Ihre.

Laut Sophie Scott, Professorin für kognitive Neurowissenschaften am University College London, sind domestizierte Hunde aufgrund ihrer sozialen Fähigkeiten mehr Experten für das Verständnis des Menschen als umgekehrt. Scott erklärt, dass Menschen ihre vierbeinigen Freunde oft missverstehen, berichtet Mail Online.

Scott, der seine Forschungen in der Royal Institution WeihnachtsvorträgeEr glaubt, dass der Unterschied daran liegen könnte, wie Hunde und Menschen aussehen. Während Untersuchungen an domestizierten Wölfen gezeigt haben, dass Hunde ihre Besitzer als Alpha-Elemente ihres Rudels betrachten, neigen wir dazu, unsere Haustiere als kleine Kinder zu betrachten, was zu Missverständnissen führt ...

Im Gespräch mit der Times erklärte Scott: "In diesem Jahr gab es eine Studie, in der gezeigt wurde, dass Hunde es nicht mögen, umarmt zu werden.

"Schauen Sie sich Fotos von Hunden an, die von Menschen umarmt werden, und Sie werden sehen, dass Hunde objektive Anzeichen von Bedrängnis aufweisen."

"Hunde mögen es wirklich, mit ihren Besitzern zusammen zu sein, sie wollen mit ihren Besitzern zusammen sein, aber sie wollen nicht zurückgehalten werden. Das bereitet ihnen Angst: Als Tiere wollen sie sich frei bewegen können."

"Und die Reaktion von fast allen ist: Nun, ich glaube nicht, dass dies bei meinem Hund der Fall ist ... Ein sehr gutes Beispiel für diese Asymmetrie."
Sophie fasst zusammen: "Hunde sind hervorragend, um uns zu verstehen, aber wir sind schlecht genug, um sie zu verstehen."

Also, da haben Sie es, es scheint, als müssten wir unseren Haustieren etwas mehr Ehre machen ...

Via: Prima