Nützlich

6 Leichte, frische und leckere Rezepte für die Woche

6 Leichte, frische und leckere Rezepte für die Woche

Egal, ob Sie im Urlaub sind oder zurück sind, diese Gerichte werden Ihnen helfen, sich von Urlaubsexzessen zu erholen.

Diese Rezepte sind ideal für leichte Abendessen, Der Schlüssel zu gesunder Ernährung und angenehmeren Nächten. Wählen Sie also den, für den Sie sich diese Woche interessieren.

Quinoa-Salat mit Mango

ZUTATEN (4 Personen):- 100 g Quinoa
- 1 Griff
- 2 Handvoll Babyspinat
- 1/2 rote Zwiebel
- 70 g Datteln
- Olivenöl
- Geh raus

Vollständiges Rezept HIER

Rüben-Carpaccio

ZUTATEN (4 Personen):- 3 reife Tomaten
- 1/2 Teelöffel Gelee
- 3 gekochte rote Rüben
- 1 Ziegenmilchjoghurt
- 20 g frischer Ziegenkäse
- Basilikumblätter
- 1 Esslöffel Reisessig
- 1 Teelöffel brauner Zucker

Tomaten schälen und schneiden, Zum einen das Fruchtfleisch und zum anderen den Saft, den sie abgeben. Stellen Sie einen Topf mit dem Saft auf das Feuer und geben Sie, wenn es sehr heiß ist, einen halben Teelöffel Gelatine hinzu. Rühren und mit dem Fruchtfleisch mischen. Im Kühlschrank abkühlen lassen und im Gefrierschrank aufbewahren.

Rote Beete schälen und schneiden in dünnen Laken. In 4 Schalen verteilen. Reisessig mit einer Prise braunem Zucker mischen und die Rüben streichen.

Zerdrücke die Tomate. Auf jedes Gericht Rüben-Tomatensorbet geben. Den Käse und den Joghurt in einem Topf erhitzen. Das Gericht mit etwas Joghurt-Käse-Mischung auf dem Teller und Basilikumblättern fertig zusammenstellen.

Verwandte Inhalte MEHR REZEPTE MIT RÜBEN

Würzige Brötchen mit Sardellen

ZUTATEN (4 Personen):- 16 Pfeifen
- 16 Sardellen
- 200 g Kraftmehl
- 1/2 dl Milch
- 0,7 dl Wasser
- 1 Esslöffel Butter
- 5 g frische Hefe
- Verschiedene Gewürze
- Provenzalische Kräuter
- Geh raus

Gib das Mehl in eine Schüssel Milch, Wasser, Butter und etwas Salz. Fügen Sie einige gehackte Kräuter (Petersilie, Basilikum, Rosmarin ...) und Gewürze hinzu. Zerbröckelte Hefe mischen und hinzufügen. Mit einem Löffel mischen und 5 Minuten kneten.

Sardellen und Piparras waschen und trocknen (Je kleiner die Sardellen, desto besser). Den Teig in Kugeln von ca. 5 cm Durchmesser teilen und mit jeder eine Sardelle und eine Piparra umwickeln.

Malen Sie ein Backblech Mit ein wenig Butter und den Teigbällchen mit Abstand dazwischen legen, werden sie wachsen. Abdecken und 30 min stehen lassen. Backen und gehen lassen, bis das Brot Farbe annimmt.

Verwandte Inhalte Rezepte für Brotliebhaber

Gazpacho Wasser

ZUTATEN (4 Personen):- 8 Tomaten
- 800 g Wassermelone
- 1 Gurke
- 1 Zitrone
- Natives Olivenöl extra
- Geh raus
- Pfeffer

Vollständiges Rezept HIER.

Linsen-Kürbis-Salat

ZUTATEN:
- 400 g Linsen
Kürbis
- Romanesco
- Natives Olivenöl extra
- Geh raus
- Essig

Vollständiges Rezept HIER.

Avocado-Sandwiches

ZUTATEN (4 Personen):- 8 Scheiben Brot
- 150 g Fleischcarpaccio
- 2 Avocados
- 1 Zitrone
- 2 Tomaten
- 60 g Brunnenkresse oder Kanone
- Natives Olivenöl extra
- Geh raus

Vollständiges Rezept HIER.