Andere

Mein erstes Haus: ein Tief von 45 m²

Mein erstes Haus: ein Tief von 45 m²

Gewinnen Sie Lagerbereiche, ohne Nutzfläche abzuziehen Es war eine der größten Errungenschaften in diesem kleinen Haus. Beschichtungen sind oft der Schlüssel zur Personalisierung eines Raums. Er tapete, Sehr modisch, ermöglicht es, Bereiche abzugrenzen und das Ganze mit Energie zu versorgen.

Werbung - Lesen Sie weiter unten Vielseitige Verbreitung

Kleine Möbel sind die beste Option, um den Platz zu maximieren. Sie ermöglichen es, unvermeidliche strukturelle Elemente einzusparen und den Bereich nach Belieben neu zu organisieren. Hier wurde der Raum mit zwei Lacktischen in 55 x 55 cm anstelle eines mittleren Tisches ausgestattet, da diese eine größere Mobilität bieten. Im Sitzbereich wurden ein Sofa und zwei kleine Sessel ausgewählt, um die Aufteilung zu ändern. Alles von Ikea.

Beleuchtung

Grundlegend für die Dekoration ist es, für jeden Moment des Tages das richtige Licht zu haben. Es ist einfach und kostengünstiger, als Sie vielleicht annehmen. In Gemeinschaftsräumen müssen drei Arten von Beleuchtung vorhanden sein: Allgemein zum Beispiel mit Einbaustrahlern an der Decke; Umweltfreundlich, einfach mit einer Stehleuchte zu erreichen und pünktlich, was mit einer Flexo- oder Tischleuchte erreicht wird.

Wohnzimmer und Küche.

Die wenigen Meter forderten dazu auf, auf eine Trennung der Trennwände so weit wie möglich zu verzichten. Somit nehmen der Wohnbereich, das kleine Esszimmer und die Küche den gleichen Raum ein. Darüber hinaus verbindet die Dekoration Farben und Stil als verbindende Ressource.

Umgebungen freigeben

Die durchsichtigen Räume sind in kleinen Räumen sicher ein Hit. Es ist vorzuziehen, stark unterteilte Strukturen zu vergessen und auf Loftanlagen zu setzen, in denen mehrere Umgebungen im selben Raum existieren. Diese Ressource vermittelt ein Gefühl von Geräumigkeit und erleichtert das Eindringen von natürlichem Licht in die letzte Ecke. Küchenschränke Modell Glass, D'Auro. Silestone White Zeus Arbeitsplatte.

Bürgersteig

Die Auswahl des gleichen Stockwerks für das gesamte Haus ist eine hervorragende Ressource, die für visuelle Kontinuität sorgt. vor allem, wenn mehrere Umgebungen gleichzeitig existieren. Eichenparkett Modell Marty Ambiance, in De Tarima.

Machen Sie die Zähler rentabel

Bestell- und Lagerlösungen haben Priorität. Wenn eine Reform durchgeführt werden soll, ist es ratsam, Einbauschränke in die Durchgangsbereiche und die Räume aufzunehmen, wenn dies nicht der Fall ist, funktionieren ausgenommene Module. Es ist wichtig, genügend Platz zu haben, um sowohl persönliche Kleidung als auch Accessoires wie Haushaltswäsche und Haushaltsgegenstände aufzubewahren.

Flüssigkeitsumlauf

Korridore und Bereiche mit Verengungen können mit Möbeln geringer Tiefe gelöst werden. Das Wichtigste ist, sie zu nutzen, ohne die Zirkulation zu behindern. Hier wurde ein kleiner Speisesaal geschaffen und mit Möbeln mit großem Fassungsvermögen vervollständigt. Das Ergebnis ist eine funktionale und praktische Umgebung. Stahlregal mit Rädern von Casa Viva. Körbe, Kästen, ausziehbarer Tisch und Stühle; alles, zu verkaufen in Ikea.

Ausziehbarer Speisesaal

Obwohl der Platz knapp ist, ist es ratsam, einen großen Esstisch zu haben. Darüber hinaus handelt es sich um eine langfristige Investition, da sie in Zukunft an ein anderes Zuhause angepasst werden kann. Es ist interessant, ein erweiterbares Modell zu wählen, das die Unterbringung mehrerer Gäste ohne Überbelegung ermöglicht.

Teile recyceln

Die Wiederherstellung beschädigter Möbel ist viel einfacher als es scheint. Es ist immer ein guter Plan, ein Design zu retten, ihm eine neue dekorative Note zu verleihen und das Budget zu schonen. Wenn Sie zum Beispiel eine Kommode bemalen und die Schubladen mit Papieren bedecken, ist die Veränderung spektakulär.

Farbnotizen im Schlafzimmer

Bettwäsche und im Allgemeinen die meisten Textilien sind ausgezeichnete Verbündete, um den Stil im Schlafzimmer zu definieren. Wählen Sie am besten einfache, zeitlosere Möbel aus und vertrauen Sie die Dekoration den Accessoires an. Ikeas Bett. Weiße Tagesdecke, orangefarbenes Plaid und Samtkissen; Alles von Filocolore.

Ziehe die Wand an

Eine einzelne dekorierte Front wird zum Mittelpunkt des Schlafzimmers. Sowohl Tapeten- als auch Keramikbeläge sind gültig und ergeben sehr einzigartige Ergebnisse. Malen ist eine weitere großartige und noch erschwinglichere Option. Es ist möglich, einen intensiven Farbton für ein einzelnes Tuch zu wählen und ihn durch eine weiche Farbe zu ersetzen. Keramikteller 44 x 66 cm der Marke Venis von Porcelanosa.

Details für das Badezimmer

Das Erneuern der Wasserhähne und der Beleuchtung verleiht dem Badezimmer ein neues Aussehen. Der Rest der Ergänzungen wird diesen Effekt verstärken; Zum Beispiel einige Handtücher in intensiven Tönen, ein neuer Duschvorhang oder eine Plattform, die den Teller bedeckt. In diesem Fall stammen alle Toiletten, Wasserhähne und Fliesen von Porcelanosa. Strahler von Biosca & Botey (79 €).

Die Organisation der Fläche in 45 m²

Der Innenarchitekt Montse Dosta, der für die Reform verantwortlich war, entschied sich für die gemeinsamen Räume und die Vereinheitlichung der Umgebungen, wenn es darum ging, diese kleine Barcelona-Wohnung voll auszunutzen.

A.- Wohnzimmer und Küche. Die wenigen Meter forderten dazu auf, auf eine Trennung der Trennwände so weit wie möglich zu verzichten. Somit nehmen der Wohnbereich, das kleine Esszimmer und die Küche den gleichen Raum ein. Darüber hinaus verbindet die Dekoration Farben und Stil als verbindende Ressource.
B.- Esszimmer. Die überdachte Terrasse, die das Haus vom Garten trennte, war zu schmal, aber es war perfekt, um einen großen Speisesaal zu finden, in dem sich mehrere Gäste und ein Sideboard befanden, mit dem der Stauraum erweitert werden konnte.
C.- Private Bereiche. Sowohl die Schlafzimmer als auch das Bad und die Toilette sind recht klein, weshalb Schiebetüren gewählt wurden, die den Durchgang nicht behindern. Die Dekoration dieser Räume konzentrierte sich auf die Bezüge und Textilien.