Informationen

Ikea präsentiert seine neue Möbelgeneration

Ikea präsentiert seine neue Möbelgeneration

Wenn Sie einer von denen sind, die gerne ein Ikea-Paket auspacken, wenn Sie die Teile, die Gewerkschaften und den Inbusschlüssel suchen, wenn Sie sie zusammenbauen, ist es für Sie ein Ritual, dass Sie Schritt für Schritt Spaß haben, es tut uns leid, aber die schwedische Designmarke hat es präsentiert Dank seiner neuen Gewerkschaften ohne Metallteile will es all das hinter sich lassen, die Montage vereinfachen und die Zeit für die Durchführung um bis zu 80 Prozent verkürzen.

Das neue System heißt Keilstift und wurde auf der Konferenz angekündigt Design Indaba 2017. Woraus besteht es? In einer Reihe von Stücken mit gezackten Enden ähnlich den Schrauben, die mit einem leichten Schlag und ohne die Notwendigkeit von Klebstoff, Muttern oder Schrauben zusammenpassen. Von den durchschnittlich 24 Minuten, die jetzt zum Heben eines Ihrer Möbel benötigt werden, werden nur noch 3 Minuten benötigt. Darüber hinaus können sie beliebig oft montiert und demontiert werden, ohne ihre Struktur und Widerstandsfähigkeit zu beschädigen. Dadurch halten sie länger.

Dieses System wurde erstmals 2014 in der Serie Aufbewahrungsmöbel eingeführt Regissör und auf dem Sideboard Stockholmwird nach und nach die vorherige ersetzen. Im Moment machen sie das nur mit Holzmöbeln (die neue Tischserie) Lisabo verwendet es bereits), aber seine Ingenieure arbeiten bereits daran, es auf andere Materialien zu übertragen.