Tipps

Drinnen oder draußen? Ein Haus zum Leben in der Landschaft

Drinnen oder draußen? Ein Haus zum Leben in der Landschaft

Das Architektenprojekt Joan Ramon Pascuets und Mònica Mosset (Narch) In Calders (Barcelona) wird das Verhältnis zwischen Wohnraum und natürlicher Umgebung gestärkt. Das Grundstück befindet sich am Rande des Stadtzentrums und bietet einen spektakulären Blick auf die Naturpark von Sant Llorenç del Munt i l'Obac. Diese innere und äußere Beziehung zwischen Wohnen und Umwelt beschränkt sich nicht nur auf die visuelle Wahrnehmung, sondern erstreckt sich auch auf die Nutzung von Räumen. Die Eigentümerfamilie kann sich frei zwischen Innen- und Außenbereich des Hauses bewegen und jeden Aufenthalt je nach Tageszeit, Jahreszeit und Wetterlage genießen. „Die Idee, erklärt Pascuets, war es, eine ständige Beziehung zwischen Mensch und Natur, erlauben maximale Bewegungsfreiheit für seine Bewohner und verwässern die Grenze zwischen Haus, Garten und Landschaft. "

Mehrzweckräume

Der Sitzbereich ist in doppelter Höhe ausgefahren; Der Innenraum hat ein großes Doppelfenster. Die Schlafzimmer sind ein paar Meter von der Fassade entfernt und bilden einen Galerie-Pavillon mit einem Schiebefenstersystem, durch das sich das Haus vollständig zum Garten hin öffnen lässt. Aufgrund der Unebenheit des Grundstücks befinden sich die Küche, der Wohnbereich und die Schlafzimmer im Erdgeschoss mit direktem Zugang zum Garten. Das Studio und die Garage befinden sich im ersten Stock und sind für Fußgänger und über die Straße zugänglich.

Die Ästhetik der Fassade und der Innenräume ist bewusst "unvollendet". sowohl für die architektonische Option des Projekts, die äußerste Wesentlichkeit sucht, als auch für budgetäre Zwänge, so wurde dafür gesorgt Benutzerkomfort und maximale Energieeffizienz.

Im Haus wurde ein Schiebesystem installiert, das das Haus öffnen und gleichzeitig eine optimale Isolierung und Sicherheit gewährleisten kann. L wurden gewähltDie Fenster Galene de Technal, das erlaubt, große Kristalle anzubringen und stellt einfache Manövrierbarkeit dank seines anhebenden Systems sicher. Galene hat auch eine Eckverschlusslösung, die sich perfekt zum Lösen des offenen Winkels eignet. Im ersten Stock die optische Leichtigkeit der Aluminiumprofile des Technisches Soleal-System, die Isolierleistung mit einer raffinierten Ästhetik kombiniert.

www.technal.es

Werbung - weiter unten Zusammenhang zwischen Wohnen und Umwelt

Das Haus stellt eine permanente visuelle Verbindung zwischen Innen und Außen her; Das regelmäßige Parallelepiped, also das Haus, ist nach Norden und Osten geschlossen und nach Süden und Westen vollständig offen für den Garten und die Landschaft.

Mehr Fenster als Wände

Die Aluminiumschreinerei wird von Wand zu Wand und von Boden zu Wand installiert und erzeugt eine transparente Fassade wie ein Aussichtspunkt.

In Kontakt mit dem Naturpark

"Wir sind immer in Kontakt mit der Natur", erklärt der Besitzer, "und wir sehen, wie sich die Zeit ändert und wie die Jahreszeiten vergehen."

Offen für die Landschaft

Die formale Leichtigkeit des Hauses wird durch eine Struktur aus horizontalen Betonplatten und Stahlsäulen erreicht, die Raum freigibt und Trennwände beseitigt, wodurch visuelle Kontinuität und verwässerte Grenzen geschaffen werden.

Unterschiedliche Ebenen

Die zwei Etagen, verteilt auf eine Fläche von 240 m2, sind durch eine leichte Stahltreppe verbunden.

Multifunktionale Räume

Die an drei Seiten zur Landschaft offene Garage verwandelt sich wie die anderen Räume des Hauses in einen multifunktionalen Raum. Verschiedene Nutzungen, darunter eine überdachte Veranda oder ein Spielzimmer für Kinder.

Intelligente und kostengünstige Architektur

Die Ausrichtung des Hauses, die Dämmstoffe an den Wänden und auf dem Dach, die Gehäuse mit hoher Wärmeleistung und das emissionsarme Glas ermöglichen diese Effizienz und haben erreicht, dass das Haus die Energieausweisklasse A hat.

Technikgehäuse

Mit den technischen Galene-Fenstern können Sie dank des Hebesystems sehr handliche große Kristalle installieren. Und die optische Leichtigkeit der Aluminiumprofile des Technal Soleal-Systems kombiniert Dämmleistung mit einer raffinierten Ästhetik.